Diese Webseite verwendet Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen dieses Angebot leicht zugänglich zu machen, Inhalte zu personalisieren, Ihre Zugriffe auf die Webseite zu analysieren und Ihnen ggf. personalisierte Angebote unterbreiten zu können. Hierzu kann es notwendig sein, dass die Informationen über Ihre Verwendung der Webseite an Partner weitergegeben werden. Diese führen die gesammelten Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie an anderer Stelle bereitgestellt haben. Eine Weitergabe erfolgt dabei aber nur mit Ihrer Einwilligung und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Weiterführende Informationen über die hier verwendeten Cookies erfahren Sie in den folgenden Erklärungen zu den jeweiligen Cookies.

Notwendige Cookies helfen dabei, Ihnen die Funktionen der Webseite zugängig zu machen, indem sie Grundfunktionen die zuletzt angesehen Wertpapiere und Ihre Entscheidung für oder gegen die Nutzung der jeweiligen Cookies speichert. Die Webseite wird ohne diese Cookies nicht so funktionieren, wie es geplant ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ Verantwortlicher
CookieConsent3464 Moneyspecial Um diese Cookiebar auszublenden. 1 Jahr http Infront Financial Technology GmbH
Die Cookie-Erklärung wurde das letzte Mal am 21.08.2020 von Infront Financial Technology GmbH aktualisiert.
Drucken

19.04.2021 - 14:28

IRW-PRESS: Fosterville South Exploration Ltd.: Fosterville South nimmt Bohrungen beim Golden Mountain Projekt wieder auf, Bohrungen bei Lauriston und Moormbool laufen weiter

Fosterville South nimmt Bohrungen beim Golden Mountain Projekt wieder auf, Bohrungen bei Lauriston und Moormbool laufen weiter

 

Diese Pressemitteilung darf nicht über US-amerikanische Medienkanäle verbreitet werden.

 

Vancouver, BC - 19. April 2021 - Fosterville South Exploration Ltd. ("Fosterville South" oder das "Unternehmen") (TSXV:FSX - WKN:A2P2JF - FWB:4TU) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen die Diamantbohrungen auf seinem Golden Mountain Projekt in Victoria, Australien, wieder aufgenommen hat.

 

Highlights:
 

  • Bohrungen auf dem Golden Mountain Projekt
  • Bohrungen auf dem Moormbool Projekt
  • Bohrungen auf dem Lauriston-Projekt
  • Laufende Feldarbeiten bei mehreren anderen Projekten als Vorbereitung für die Bohrungen

 

Die Bohrungen bei Golden Mountain hatten wegen der Hitze der Sommer- und Waldbrandsaison pausiert. Die neue Bohrkampagne wird an den Bohrerfolg von 2020 anknüpfen, um tiefer zu bohren und die Größe und Struktur des vorliegenden robusten Systems weiter abzugrenzen.

 

Die Ergebnisse der ersten Bohrungen bei Golden Mountain im Jahr 2020 beinhalteten mehrere starke Goldwerte, wie etwa Bohrloch GMDH26, das 5,8 Meter mit 18,4 g/t Gold einschließlich 4,6 m mit 22,68 g/t Gold aufweisen konnte, Bohrloch GMDH28, das 39,5 Meter mit 7,25 g/t Gold einschließlich 10,6 m mit 17,1 g/t Gold aufweisen konnte, und GMDH36, das 28 Meter mit 10. 2 g/t Gold, einschließlich 13 Meter mit 17,5 g/t Gold und 11 m mit 4,8 g/t Gold, und GMDH30, das 27,6 Meter mit 6,7 g/t Gold aufweisen konnte, einschließlich 8,0 Meter mit 11,9 g/t Gold, sowie GMDH 45, das 55,1 Meter mit 3,06 g/t Gold aufweisen konnte, einschließlich 15,9 Meter mit 6,93 g/t Gold im bisher tiefsten Bohrloch der Zone N-S. (siehe Pressemitteilungen von Fosterville South vom 29. Juli 2020, 3. September 2020, 1. Oktober 2020 und 18. Dezember 2020 für vollständige Details zu diesen Bohrlöchern, einschließlich der Standorte der Kragen, der QA/QC und der wahren Mächtigkeiten).

 

Rex Motton, Chief Operating Officer und Director von Fosterville South, sagte dazu: "Wir freuen uns, die Bohrungen bei Golden Mountain wieder aufzunehmen, wo die Ergebnisse aus dem Jahr 2020 das Potenzial für ein robustes System mit ausgezeichneten Gehalten und Größen aufweisen. Die Wiederaufnahme der Arbeiten bei Golden Mountain erfolgt zeitgleich mit der Fortsetzung der Bohrungen bei Lauriston und Moormbool sowie der Feldarbeit bei Providence (Ziel Reedy Creek) und im Walhalla Gold Belt (Ziel Enoch's Point)."

 

Unternehmensmeldungen

 

Das Unternehmen gibt auch den Rücktritt von Mr. James Hutton als Director und Chairman des Boards bekannt, der aus gesundheitlichen Gründen eines unmittelbaren Familienmitglieds erfolgte. Mr. Hutton wird das Unternehmen bei Bedarf weiterhin in beratender Funktion unterstützen.

 

"Seit ich Fosterville South mitbegründet habe, habe ich immer fest an die Zukunft der Projekte des Unternehmens geglaubt. Es ist daher sehr bedauerlich, dass ich aus dem Unternehmen ausscheiden muss, um meine Familie in unserem Kampf gegen den Hirntumor voll zu unterstützen", sagte Hutton.

 

"James war und bleibt ein starker Befürworter des Potenzials des Unternehmens. Wir schätzen seine Rolle bei der Mitbegründung des Unternehmens und seine bedeutenden Beiträge seit dieser Zeit. Wir bedauern, dass wir seinen Rücktritt akzeptieren müssen, wünschen ihm und seiner Familie jedoch alles Gute in diesem Kampf, dem sie sich mutig stellen", sagte Bryan Slusarchuk, der Chief Executive Officer des Unternehmens.

 

Fosterville South gibt auch die Gewährung von Incentive-Aktienoptionen für den Kauf von insgesamt 3.600.000 Stammaktien an Angestellte, technisches Personal, Directors und Berater des Unternehmens gemäß den Bedingungen des Aktienoptionsplans des Unternehmens bekannt; es handelt sich dabei um die ersten Optionen, die ausgegeben wurden, seit das Unternehmen ein börsennotierter Emittent ist. Die Optionen können zu einem Preis von $1,57 pro Aktie ausgeübt werden und verfallen fünf Jahre nach dem Tag der Gewährung.

 

Über Fosterville South Exploration Ltd.

 

Fosterville South begann mit zwei hochgradigen Goldprojekten, die sich zu 100 % im Besitz von Fosterville South befinden, den Projekten Lauriston und Golden Mountain, und hat seither ein großes Gebiet an bewilligten und beantragten Grundstücken erworben, die eine weitere hochgradige epizonale (Niedrigtemperatur-) Goldmineralisierung enthalten: das Providence Projekt, und eine große Gruppe an kürzlich konsolidierten Lizenzanträgen, das Walhalla Belt Projekt, das eine Vielzahl an epizonalen und intrusionsartigen Goldmineralisierungen enthält, alle im Bundesstaat Victoria, Australien. Das Landpaket von Fosterville South, das über einen Zeitraum von mehreren Jahren zusammengestellt wurde, umfasst insbesondere ein 600 Quadratkilometer großes Grundstück, das unmittelbar südlich und innerhalb desselben geologischen Rahmens liegt, der auch die epizonalen Goldgrundstücke von Kirkland Lake Golds Fosterville-Mine beherbergt. Darüber hinaus verfügt Fosterville South über goldfokussierte Projekte namens Moormbool und Beechworth, die sich ebenfalls im Bundesstaat Victoria, Australien, befinden. Das Moormbool Projekt weist eine Goldmineralisierung im epizonalen Stil auf, während Beechworth eine Goldmineralisierung im mesozonalen und intrusionsbezogenen Bereich aufweist.

 

Alle Grundstücke von Fosterville South, mit der möglichen Ausnahme von Moormbool, weisen trotz begrenzter moderner Explorationen und Bohrungen eine historische Goldproduktion aus Hartgestein auf.

 

 

Im Namen des Unternehmens:

Rex Motton

Chief Operating Officer & Director
 

Kontakt:
Adam Ross, Investor Relations
Tel: +1-604-229-9445

Gebührenfrei: +1-833-923-3334
Email: info@fostervillesouth.com


 

Über diese Pressemitteilung:
Die deutsche Übersetzung dieser Pressemitteilung wird Ihnen bereitgestellt von www.aktien.news - Ihrem Nachrichtenportal für Edelmetall- und Rohstoffaktien. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.akt.ie/nnews.

 

 

Rechtliche Hinweise

 

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen enthalten zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Annahmen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung basieren. Diese Aussagen spiegeln die aktuellen Schätzungen, Überzeugungen, Absichten und Erwartungen des Managements wider. Sie sind keine Garantien für zukünftige Leistungen. Fosterville South warnt davor, dass alle vorausschauenden Aussagen von Natur aus unsicher sind und dass die tatsächliche Entwicklung von vielen wesentlichen Faktoren beeinflusst werden kann, von denen viele außerhalb der jeweiligen Kontrolle des Unternehmens liegen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit der begrenzten Betriebsgeschichte von Fosterville South, den geplanten Explorations- und Erschließungsaktivitäten auf den Grundstücken Lauriston und Golden Mountain und der Notwendigkeit, Umwelt- und Regierungsvorschriften einzuhalten. Dementsprechend können sich die tatsächlichen und zukünftigen Ereignisse, Bedingungen und Ergebnisse erheblich von den Schätzungen, Überzeugungen, Absichten und Erwartungen unterscheiden, die in den vorausblickenden Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Abgesehen von den geltenden Wertpapiergesetzen verpflichtet sich Fosterville South nicht, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren.

 

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der Börse definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.


Quelle: IRW-Press

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de

Angebote der
Nutzungshinweise | Datenschutz | Impressum | Datenquellen: boerse-stuttgart.de,