Diese Webseite verwendet Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen dieses Angebot leicht zugänglich zu machen, Inhalte zu personalisieren, Ihre Zugriffe auf die Webseite zu analysieren und Ihnen ggf. personalisierte Angebote unterbreiten zu können. Hierzu kann es notwendig sein, dass die Informationen über Ihre Verwendung der Webseite an Partner weitergegeben werden. Diese führen die gesammelten Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie an anderer Stelle bereitgestellt haben. Eine Weitergabe erfolgt dabei aber nur mit Ihrer Einwilligung und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Weiterführende Informationen über die hier verwendeten Cookies erfahren Sie in den folgenden Erklärungen zu den jeweiligen Cookies.

Notwendige Cookies helfen dabei, Ihnen die Funktionen der Webseite zugängig zu machen, indem sie Grundfunktionen die zuletzt angesehen Wertpapiere und Ihre Entscheidung für oder gegen die Nutzung der jeweiligen Cookies speichert. Die Webseite wird ohne diese Cookies nicht so funktionieren, wie es geplant ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ Verantwortlicher
CookieConsent306 Moneyspecial Um diese Cookiebar auszublenden. 1 Jahr http Infront Financial Technology GmbH
Die Cookie-Erklärung wurde das letzte Mal am 14.07.2020 von Infront Financial Technology GmbH aktualisiert.
Drucken

27.07.2021 - 21:27

BUSINESS WIRE: DYSIS kündigt neues kompaktes und portables Kolposkop-Design mit computergestütztem Zervix-Mapping an

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

DYSIS View ist das neueste Kolposkop mit der DYSISmapTM und generiert die Daten, die medizinischen Fachkräften helfen können, zervikale Läsionen klarer zu erkennen

ATLANTA, USA --(BUSINESS WIRE)-- 27.07.2021 --

DYSIS Medical Inc. ist stolz darauf, die Markteinführung von DYSIS® View bekannt zu geben, einem kompakten und tragbaren Kolposkop, das die innovative computergestützte Zervix-Mapping-Technologie des Unternehmens beinhaltet, die medizinischen Fachkräften hilft, zervikale Läsionen klarer zu erkennen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210727006069/de/

Die Kolposkope der DYSIS-Familie enthalten die neuartige DYSISmap-Lösung, die eine farbkodierte Zusammenfassung des Acetowhitings der Zervix der Patientin darstellt. Die Farben werden auf der Karte in Abhängigkeit von den durch DYSIS während der Untersuchung gemessenen Acetowhitening-Veränderungen zugewiesen. Diese Daten helfen den medizinischen Fachkräften, die Biopsieauswahl zu verbessern. In der IMPROVE-COLPO-Studie stieg die Erkennungsrate von Patientinnen mit CIN2+ um 44 %, als kartengestützte Biopsien zu Kolposkopieuntersuchungen hinzugezogen wurden1.

"Wir freuen uns sehr, DYSIS View auf den Markt zu bringen, um unsere bereits bestehende starke Präsenz mit DYSIS Ultra zu erweitern", sagt Darin Hammers, CEO von DYSIS Medical. "Während DYSIS View viel kompakter und portabler ist als unsere vorherigen Kolposkop-Designs, ist es in Bezug auf Ausgereiftheit und Technologie ebenbürtig. Es schließt eine Marktlücke, in der wir unsere innovative Mapping-Technologie einem breiten Spektrum von medizinischen Fachkräften zur Verfügung stellen können."

Zusätzlich zu der innovativen Zervix-Mapping-Technologie umfasst DYSIS View eine Kamera für hochauflösende Untersuchungsvideos und -bilder, die Sofortwiedergabe von Kolposkopie-Untersuchungen, DYSIS SMARTtrackTM zum Abgleich der mit DYSIS View durchgeführten Kolposkopie-Untersuchungen einer Patientin und eine Patientendatenbank zur Speicherung von Aufzeichnungen. Weitere Informationen über das neue "DYSIS View"-Kolposkop finden Sie unter dysismedical.com.

Über DYSIS Medical

DYSIS Medical Inc. hat seinen Sitz in Atlanta, Georgia. Das Unternehmen hat sich der Früherkennung und Diagnose von Gebärmutterhalskrebserkrankungen mittels biophotonischer Innovationen verschrieben. DYSIS hat sich zum Ziel gesetzt, der weltweit führende Anbieter von automatisierten optisch- molekularen Bildgebungstechnologien für medizinische Diagnose- und Screening-Anwendungen zu werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter dysismedical.com.

1DeNardis et al. Int J Womens Health. 2017; 9: 717-725.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Brent Palmisano
770-847-8482
brent.palmisano@dysismedical.com

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de

Angebote der
Nutzungshinweise | Datenschutz | Impressum | Datenquellen: boerse-stuttgart.de,