Drucken

22.01.2021 - 09:03

GlobeNewswire: True Human™ COVID-19-Therapiekandidat von XBiotech zielt auch auf neuen hochinfektiösen Stamm ab

True HumanTM COVID-19-Therapiekandidat von XBiotech zielt auch auf neuen
hochinfektiösen Stamm ab

Vor dem Hintergrund der rasanten Ausbreitung des neuen hochinfektiösen Stamms
liefert XBiotech Daten, die darauf hinweisen, dass sein True HumanTM
COVID-19-Therapiekandidat auch bei der Behandlung der Virusmutation wirksam
sein könnte

AUSTIN, Texas, Jan. 22, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- XBiotech Inc. (NASDAQ: XBIT)
gibt bekannt, dass sein True HumanTM COVID-19-Therapiekandidat auch zur
Behandlung der neuen Coronavirus-Mutation eingesetzt werden kann. Diese ist vor
Kurzem erstmals in Großbritannien aufgetreten und breitet sich nun auch in den
USA rasant aus. Die Coronavirus-Mutation weist Veränderungen des Spike-Proteins
auf, die das Virus nachweislich ansteckender machen. Diese Veränderungen
könnten zudem dazu führen, dass die Virusmutation nicht auf die bestehenden
Impfstoffe oder Therapien anspricht. Der Therapiekandidat von XBiotech zielt
spezifisch auf das sogenannte Spike-Protein des Virus ab und neutralisiert
dadurch äußerst effektiv die Fähigkeit des Virus, Zellen zu infizieren. Das
Unternehmen hat die Fähigkeit seines COVID-19-Therapiekandidaten, das
Spike-Protein der Coronavirus-Mutation zu binden, analysiert. XBiotech konnte
eine gleiche hohe Affinität für das Spike-Protein sowohl des ursprünglichen
Coronavirus als auch der Coronavirus-Mutation nachweisen. Diese Ergebnisse
liefern schnelle und überzeugende Belege dafür, dass der True
HumanTM-Therapiekandidat von XBiotech, der bei der Neutralisierung des
ursprünglichen Coronavirus äußerst wirksam war, eine ähnlich hohe Wirksamkeit
bei der Neutralisierung der Coronavirus-Mutation erzielen könnte.


Die neue Coronavirus-Mutation weist unter anderem kleine Unterschiede im
sogenannten Spike-Protein des Virus auf. Die Wissenschaftler von XBiotech haben
eine hochmoderne Analysemethode mittels Bio-Layer-Interferometrie angewendet,
um die Bindung des True HumanTM COVID-19-Therapiekandidaten an das Spike-Protein
des mutierten Stamms zu untersuchen. Diese Untersuchungen haben gezeigt, dass
sich der Antikörper mit einer gleich hohen Affinität an das Spike-Protein der
Virusmutation gebunden hat wie beim ursprünglichen COVID-19-Coronavirus.

Sushma Shivaswamy, Ph.D., Chief Scientific Officer von XBiotech: "Wir freuen
uns sehr, dass unsere Antikörpertherapie für die Behandlung dieses neuen, noch
ansteckenderen Virusstamms eingesetzt werden kann. Ich möchte einen großen Dank
an unsere Wissenschaftler richten für ihre harte Arbeit und ihr Engagement. Sie
haben unermüdlich daran gearbeitet, den neuen Anforderungen dieser Pandemie
gerecht zu werden, und gleichzeitig dafür gesorgt, dass wir weiter zu anderen
wichtigen Krankheiten forschen können.

Das Unternehmen hatte zuvor bekanntgegeben , dass sein True HumanTM
COVID-19-Therapiekandidat das Virus etwa viermal besser neutralisiert als
Antikörper, die derzeit von der FDA für die Notfallbehandlung zugelassen sind.
Der Wirkstoff dieses Therapiekandidaten wurde von einem genesen
COVID-19-Patienten isoliert.

Die höhere Übertragungsrate der Coronavirus-Mutation bedeutet, dass diese in
den USA schnell zur dominierenden Form des Virus werden könnte. Das CDC hat
bereits prognostiziert , dass die neue Virusvariante bis März 2021 die
Hauptursache für COVID-Infektionen in den USA sein wird. Eine Therapie, die
sowohl zur Behandlung von COVID-19 als auch von mutierten Stämmen des Virus
eingesetzt werden könnte, könnte angesichts der Ausbreitung der Virusmutation
von entscheidender Bedeutung sein. Das Unternehmen hat produktionsfähige
Zelllinien entwickelt und ist darauf vorbereitet, bei Bedarf
Herstellungsprozesse für die klinische Entwicklung einzurichten.

Über XBiotech
XBiotech ist ein voll integriertes globales biopharmazeutisches Unternehmen,
das sich ganz seiner Vorreiterrolle bei der Entdeckung, Entwicklung und
Vermarktung von therapeutischen Antikörpern verschrieben hat. XBiotech treibt
derzeit die Entwicklung einer Pipeline von Therapien voran, für die natürlich
vorkommende Antikörper von Patienten mit Immunität gegen bestimmte Erkrankungen
nutzbar gemacht werden. Die natürliche Immunität des Menschen als Quelle neuer
Medikamente zu nutzen, bietet das Potenzial, die Behandlungsstandards bei
zahlreichen Krankheiten neu zu definieren.

Am 30. Dezember 2019 hat XBiotech einen IL-1⍺-blockierenden
True HumanTM-Antikörper verkauft, der in einer Reihe klinischer Studien
erfolgreich eingesetzt wurde. Der Verkauf des Antikörpers brachte eine
Vorauszahlung in Höhe von 750 Millionen US-Dollar ein und kann bis zu
600 Millionen US-Dollar an potenziellen Meilensteinzahlungen generieren. Dabei
hat sich das Unternehmen das Recht vorbehalten, True HumanTM-Antikörper zu
entwickeln, die in anderen medizinischen Bereichen als der Dermatologie auf
IL-1⍺ abzielen. Während sich das Unternehmen zunächst noch auf einen einzigen,
auf IL-1⍺ abzielenden True HumanTM-Antikörper konzentrierte, plant es nun die
Entwicklung mehrerer Produktkandidaten, die auf IL-1⍺ in spezifischen
medizinischen Bereichen abzielen.

Zusätzlich zum jüngsten Verkauf seines Anti-IL-1⍺-Antikörpers hat XBiotech nun
weitere Einnahmequellen. Seit dem 1. Januar 2020 nutzt XBiotech seine
firmeneigene Produktionstechnologie, um im Rahmen eines zweijährigen
Liefervertrags ein klinisches Arzneimittel für ein großes Pharmaunternehmen
herzustellen. Darüber hinaus bietet XBiotech Auftragsforschungstätigkeiten für
klinische Studien an, um zwei große, doppelblinde, placebokontrollierte
klinische Studien der Phase II durchzuführen. Die finanzielle Stärke, die aus
dem Verkauf und der Auftragstätigkeit entsteht, ermöglicht es XBiotech, sowohl
seine Anti-IL-1⍺-Produktentwicklung als auch seine Programme für
Infektionskrankheiten auszubauen.

Um den Fortschritt der Pipeline des Unternehmens zu beschleunigen, erweitert
das Unternehmen sein bestehendes Produktions- und Forschungszentrum und plant
den Bau eines weiteren 2790 m 2 großen Forschungs- und Entwicklungszentrums für
Infektionskrankheiten auf seinem 19 Hektar großen Grundstück in Austin, Texas,
das sich vollständig im Besitz des Unternehmens befindet. Die Erweiterung und
der Neubau werden zusätzlich zu der derzeit auf dem Gelände bestehenden
kundenspezifisch gebauten 3065 m 2 großen kombinierten Produktions- und
F&E-Einrichtung errichtet. XBiotech besitzt das 19 Hektar große Gelände und
alle darauf befindlichen Strukturen schuldenfrei und plant den weiteren Ausbau
von Einrichtungen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.xbiotech.com .

Über True HumanTM - therapeutische Antikörper
Die True HumanTM-Antikörper von XBiotech sind die einzigen Antikörper, welche
unverändert von Personen stammen, die eine natürliche Immunität gegen bestimmte
Krankheiten besitzen. (Im Gegensatz zu allen kommerziell erhältlichen
Antikörpern, die als "humanisiert" oder "vollständig human" bezeichnet werden,
stammen die True HumanTM-Antikörper von XBiotech direkt aus der natürlichen
menschlichen Immunreaktion auf bestimmte Erkrankungen und werden nicht
modifiziert, verursachen somit keine Immunogenität.) Im Rahmen von Forschung
und klinischen Programmen in verschiedenen Krankheitsbereichen haben die
True Human-Antikörper von XBiotech das Potenzial, die natürliche Immunität des
Körpers nutzbar zu machen, um Krankheiten sicherer, wirksamer und verträglicher
zu bekämpfen.

Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich
Aussagen zu den Überzeugungen und Erwartungen des Managements, die erhebliche
Risiken und Unsicherheiten beinhalten. In einigen Fällen können Sie
zukunftsgerichtete Aussagen anhand von Begriffen wie "darf", "wird", "sollte",
"würde", "könnte", "erwartet", "plant", "erwägt", "antizipiert", "glaubt",
"schätzt", "prognostiziert", "hat vor", "beabsichtigt" oder "fortsetzt" oder
den negativen Pendants dieser Begriffe oder anderen vergleichbaren Begriffen
erkennen, obwohl nicht alle zukunftsgerichteten Aussagen diese Begriffe
enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bei der Vorhersage
zukünftiger Ergebnisse und Bedingungen Risiken und Unsicherheiten, die dazu
führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen
zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten Ergebnissen abweichen. Diese
Risiken und Unsicherheiten sind im Abschnitt "Risikofaktoren" einiger unserer
bei der SEC eingereichten Unterlagen dargelegt. Zukunftsgerichtete Aussagen
sind keine Garantien für zukünftige Leistungen. Die tatsächlichen Ergebnisse
von Operationen, die Finanzlage und die Liquidität sowie die Entwicklung der
Branche, in der wir tätig sind, können wesentlich von den in dieser
Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Alle
zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung gelten nur für den
Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Wir übernehmen keine
Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen nach dem Datum dieser
Pressemitteilung aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus
sonstigen Gründen zu aktualisieren.

Kontakt
Ashley Otero
aotero@xbiotech.com
512-386-2930

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de

Angebote der
Nutzungshinweise | Datenschutz | Impressum | Datenquellen: boerse-stuttgart.de,