Drucken
vwd group

08.11.2017 - 04:30

IPsoft stattet Unternehmen für die Beschleunigung des flächendeckenden digitalen Wandels durch die Automatisierung der Bereitstellung von Unternehmensdienstleistungen mit 1Desk(TM) aus

1Desk(TM), die weltweit erste KI-Plattform, mit der kognitive und autonome Technologien verbunden werden, wird gemeinsame Unternehmensdienstleistungen vollständig automatisieren.

NEW YORK (USA), 8. November 2017 (GLOBE NEWSWIRE) -- IPsoft, das führende Unternehmen für Unternehmens-KI, stellte heute seine visionäre neue Plattform für geschäftliche Nutzer, 1Desk(TM), vor, mit denen Unternehmen in die Lage versetzt werden, den digitalen Wandel zu beschleunigen und ihre Wettbewerbsfähigkeit in der digitalen Wirtschaft zu erhalten. Damit ist es Unternehmen zum ersten Mal möglich, aus einem Digital Labor-Pool mit kognitiven Mitarbeitern, virtuellen Fachkräften und Administratoren zu schöpfen, um Ende-zu-Ende-Prozesse vollständig zu automatisieren - von HR und IT bis hin zu Finanzen und Administration. Mitarbeiter werden nicht mehr zwischen unterschiedlichen Systemen wechseln müssen, sondern stattdessen kanalisieren sie ihre gesamten Anträge und Fragen über eine einzige kognitiv-befähigte Schnittstelle, um so rund um die Uhr auf ein umfassendes Angebot an Unternehmensdienstleistungen zugreifen zu können.

Obwohl die Vertriebs-, Verwaltungs- und Gemeinkosten (VVG) über alle Branchen hinweg durchschnittlich bei etwa 25 % des Umsatzes liegen1, kann dieser Wert in wichtigen Sektoren, wie etwa den Finanzdienstleistungen (41 %) und dem Gesundheitswesen (38 %), deutlich höher liegen. Das durch 1Desk(TM) ermöglichte Maß an Automatisierung könnte diese Kosten auf einen Bruchteil reduzieren. Gleichzeitig wird die Produktivität der Mitarbeiter drastisch steigen, da durch die individuelle digitale Unterstützung die Zeit, die für das Ausfüllen aufwändiger Formulare und das Warten auf die Erledigung von Routineaufgaben verloren geht, wegfällt.

"1Desk(TM) ist das einheitliche Service Desk, der die Front- und Back-Offices zusammenbringt. Es verbindet die geschäftlichen Nutzer direkt mit den Anwendungen, die sie benötigen, und vermeidet so weite Teile des IT- und Geschäftsbetriebs. 1Desk(TM) verbessert den Promotorenüberhang nicht nur für den IT-Bereich, sondern auch für die Personalabteilung, Finanzen, Helpdesk und Verwaltungsaufgaben. Der große Unterschied zu 1Desk(TM) liegt darin, dass es über kognitive Kompetenz verfügt, so dass es die Benutzer unmittelbar verstehen kann und ihre Anfragen mit Hilfe von automatisierten digitalen Arbeitskräften bearbeitet, nicht mit einer ganzen Armee von Mitarbeitern", so Chetan Dube, CEO von IPsoft.

Als einzige Plattform ist 1Desk(TM) in der Lage, die Ineffizienzen, die darin begründet sind, dass Prozesse über verschiedene Funktionen laufen, anzugehen. Beispielsweise können die umfassenden Fähigkeiten mit Bezug auf Prozesswissen von Amelia, IPsofts marktführender und in der 1Desk(TM)-Plattform eingebetteter kognitiver Mitarbeiterin, als Bindeglied zur Vereinheitlichung der Auswirkungen von Richtlinienänderungen über alle unterstützenden Unternehmenssysteme hinweg fungieren, indem intelligente Arbeitsprozesse automatisch aktualisiert werden.

Im 6,3 Billionen USD2 teuren Rennen um digitale Erneuerung sind manuelle Prozesse zu einem Stolperstein für die operative Effizienz und das Marktwachstum geworden. Statische punktuelle Lösungen, die einzelne Schritte im Prozess automatisieren, schränken die Geschwindigkeit von Veränderungen ein, die notwendig sind, um mit Unternehmen, die "digital zur Welt kamen", sowie mit traditionellen Wettbewerbern, die bei der digitalen Anpassung auf der Überholspur sind, konkurrieren zu können. Durch maschinelles Lernen vereinfacht 1Desk(TM) schnelle Verbesserungen, industrialisiert einen Kreislauf kontinuierlicher Verbesserungen und lernt aus jeder Interaktion mit den geschäftlichen Nutzern. Ausnahmen, die von menschlichen Fachkräften und Administratoren innerhalb von 1Desk(TM) verwaltet werden, werden jederzeit aufgezeichnet, sodass ein Strom neuer intelligenter Automatisierung generiert wird, der die Implementierungsfähigkeit für neue Effizienzen im weiteren Verlauf beschleunigt.

Carestream Health, ein globaler Anbieter von bildgebenden Verfahren in der Medizin, wird der erste Beta-Kunde für 1Desk(TM) sein. "1Desk(TM) führt Innovationen in der KI großflächig ein und eröffnet so die Möglichkeit, einen neuen Standard für kognitiv befähigte Geschäftsprozesse sowohl in Sachen Geschwindigkeit als auch hinsichtlich der Qualität zu definieren", so Gerson Benker, Vice President of IT Operations bei Carestream. "Wir freuen uns auf die Aussicht, die Ende-zu-Ende-Automatisierungsfähigkeiten von 1Desk(TM) innerhalb unserer Strategie anzuwenden, um für unsere geschäftlichen Nutzer und Kunden ein noch besseres Erlebnis zu schaffen."

Die durch 1Desk(TM) ermöglichte enorme Steigerung der Automatisierung von Geschäftsprozessen stellt einen radikalen Wandel des Betriebsmodells für Organisationsmodelle von Unternehmen dar. In Zukunft wird die Ausführung von Aufgaben vorrangig von Digital Labor, d. h. digitalen Arbeitskräften, erledigt werden. Menschliche Mitarbeiter werden sich darauf konzentrieren, die weitere Entwicklung der Automatisierung zu bewältigen und zu lenken. IPsoft erleichtert das Einrichten eines Digital Labor Studios innerhalb von Unternehmen, um die schnelle Entwicklung einer sich ständig verbessernden Digital Workforce abzustimmen. Diese einmalige Drehscheibe für digitale befähigte Mitarbeiter wird die Arbeit der Automatisierungsentwickler, Datenwissenschaftler, Linguisten, Geschäftsanalysten, User Experience Designer und Systemintegratoren koordinieren, um den ganzen Wert von 1Desk(TM) zu entfalten.

1Desk(TM) wurde auf Grundlage einer marktführenden Technologie erstellt. Amelia ist weithin bekannt als eine der ersten kommunikativen KI-Plattformen. Das Marktforschungsunternehmen Ovum befand vor Kurzem, sie biete eine einmalige Gelegenheit zur Eröffnung völlig neuer Kundenkanäle. Die autonome Technologie von IPsoft führt den flächendeckenden Wandel bereits seit 15 Jahren an und wird von Forschungsanalysten der Everest Group als führend im Bereich IT-Automatisierung angesehen.

1 SG&A Benchmarks, Schonfield & Associates
2 IDC Worldwide Semiannual Digital Transformation Spending Guide, Mai 2017

Über IPsoft
IPsoft, der Marktführer für Unternehmens-KI, automatisiert IT- und Geschäftsprozesse für Unternehmen in einem breiten Spektrum von Branchen durch den Einsatz von Digital Labor. Mit seinem Angebot an weltweit führenden autonomen und kognitiven Lösungen bietet IPsoft Dienstleistungen an, die seine Kunden in die Lage versetzen, Wettbewerbsvorteile zu sichern. IPsoft hat seinen Hauptsitz in New York City und unterhält 18 Niederlassungen in 15 Ländern rund um den Globus. Über 500 der weltweit führenden Marken sowie über die Hälfte der weltweit größten IT-Dienstleister verlassen sich auf die Dienste von IPsoft.

Kontakt
IPsoft
Daniela Zuin, +1 212 708 5521
Marketing Director, IPsoft
daniela.zuin@ipsoft.com




This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.
Source: IPsoft via Globenewswire

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de