Drucken
vwd group

24.10.2017 - 18:11

Telix Pharmaceuticals und ANMI schließen sich hinsichtlich Bildgebung bei Prostatakrebs zusammen

MELBOURNE, Australien, und LÜTTICH, Belgien, 2017-10-24 (GLOBE NEWSWIRE) -- Telix Pharmaceuticals Limited (Telix, Unternehmen), ein biopharmazeutisches Unternehmen im klinischen Bereich, das sich auf die Entwicklung diagnostischer und therapeutischer Produkte auf der Grundlage gezielter Radiopharmazeutika oder molekulargezielter Bestrahlung (Molecularly-Targeted RadiationMTR) konzentriert, gibt bekannt, dass es eine Partnerschaft zur Entwicklung und Vermarktung mit Advanced Nuclear Medicine Ingredients SA (ANMI) eingegangen ist.

Unter den Bedingungen der Vereinbarung schließen sich Telix und ANMI zusammen, um den 68Ga-HBED-CC-PSMA (68Ga-PSMA-11)-Kit (Kit), eine bewährte Technologie für die genaue Bildgebung und das Staging von metastasiertem Prostatakrebs, auf dem US-amerikanischen Markt zu vermarkten. Telix wird den Kit auch weltweit als Wirkstoff für die diagnostische Bildgebung begleitend zum firmeneigenen Prostatamedikament (TLX-591) anbieten.1 Die Vereinbarung umfasst die Vorlage einer Drug Master File (DMF) für den Kit und den Abschluss der erforderlichen klinischen Studien, um die Vermarktungsgenehmigung der US-amerikanischen Lebensmittelüberwachungs- und Arzneimittelbehörde (Food and Drug Administration, FDA) zu erzielen.

Bei 68Ga-PSMA-11 handelt es sich um eine bewährte Technologielösung für die akkurate Bildgebung und das Staging von metastasiertem Prostatakrebs. PSMA-11 (auch DKFZ-112genannt) ist ein kleines Molekül, das an das prostataspezifische Membranantigen (PSMA) bindet, ein bereits gut validiertes Ziel, das sowohl bei lokalem als auch bei metastasiertem Prostatakrebs, einschließlich kastrationsresistentem Prostatakrebs, stark exprimiert wird. Das mit 68Ga (Gallium) radioaktiv markierte PSMA-11 stellt einen praktischen und klinisch effizienten Ansatz zur Darstellung von Prostatakrebs mit Positronen-Emissions-Tomographie (PET) dar. PSMA ist auch das Ziel von Telix bei der Prostatakrebsbehandlung mit 177Lu (Lutetium).

Dr. Christian Behrenbruch, Mitbegründer und CEO von Telix, erklärte: "Der ANMI-Kit zum Schütteln und Injizieren ermöglicht eine rasche Markierung des PSMA-11-Liganden mit Gallium bei Raumtemperatur. Dies ist mittlerweile ein bewährter Ansatz zur Bildgebung bei Prostatakrebs und die Technologie von ANMI macht das Verfahren extrem effizient in der klinischen Umgebung. Die Radiochemiker von ANMI sind die besten und innovativsten der Branche und wir freuen uns schon auf die Arbeit mit dem Team, um Prostatakrebs zu bekämpfen."

Ludovic Wouters, Mitbegründer und CEO von ANMI, führte aus: "Prostatakrebs betrifft jeden achten Mann in den USA3, was die Absatzmöglichkeiten signifikant macht. Wir sehen der Arbeit mit Telix mit Spannung entgegen und hoffen, Patienten in den USA unsere Lösung näherbringen zu können." Dr. Sam Voccia, Mitbegründer und CSO von ANMI, ergänzte: "Telix baut ein Sortiment an diagnostischen und therapeutischen Urologieprodukten auf, von dem wir glauben, das es das Interesse von Ärzten und den Marktanteil unserer Produkte fördern wird."

Als Teil der Umsetzung der Vereinbarung werden Telix und ANMI ein Joint-Venture (JV) ins Leben rufen, sodass ANMI exklusiv für den US-Markt Kits an das JV verkaufen kann. Telix wird über die Tochtergesellschaft des Unternehmens als Vertriebs- und Vermarktungspartner des JV ernannt.

Über Telix Pharmaceuticals Limited

Telix ist ein biopharmazeutisches Unternehmen im klinischen Bereich, das sich auf die Entwicklung diagnostischer und therapeutischer Produkte auf der Grundlage gezielter Radiopharmazeutika oder molekulargezielter Bestrahlung (Molecularly-Targeted Radiation, MTR) konzentriert. Das Unternehmen entwickelt ein hochmodernes Sortiment an Onkologieprodukten, das signifikante bislang unerfüllte medizinische Anforderungen hinsichtlich Nieren-, Prostata- und Hirnkrebs (Gliobastom) erfüllt. Weitere Informationen finden Sie hier: www.telixpharma.com.

Über ANMI SA

ANMI SA ist ein Vorreiterunternehmen für mit radioaktiven Metallen markierte Radiopharmazeutika und ein globaler Dienstleister der nuklearmedizinischen Branche aus Lüttich, Belgien. ANMI hat innovative Lösungen entwickelt, mit denen sich die skalierbare Synthese "theranostischer" Radiopharmazeutika und deren tägliche Produktion in Krankenhäusern vereinfachen lassen. ANMI konzentriert seine Bestrebungen darauf, den Zugang von Patienten zu neuen und hochspezifischen theranostischen Radiopharmazeutika durch optimierte und kosteneffektive Produktionsverfahren zu erhöhen. Weitere Informationen finden Sie hier: www.anmi.be

Über das prostataspezifische Membranantigen (PSMA)

Bei PSMA handelt es sich um ein Zielantigen auf der Zelloberfläche, das bei Prostatakrebszellen extrem hochgeregelt ist, in normalem Gewebe jedoch relativ wenig vorkommt. PSMA ist ein bereits gut validiertes und vielversprechendes Ziel für eine Reihe von diagnostischen und therapeutischen Strategien gegen Prostatakrebs.

Über PSMA-11

PSMA-11 ist ein kleines Molekül (Ligand), das auf PSMA abzielt und daran bindet. Wenn es mit einem Isotopen, wie etwa 68Ga (Gallium), radioaktiv markiert wird, kann metastasierter Prostatakrebs mit Positronen-Emissions-Tomographie (PET) bei exzellenter Sensitivität und Spezifität dargestellt werden. PET ist eine hocheffektive und weithin verwendete Bildgebungsmodalität beim Krebsmanagement.

Über den PSMA-11-Kit von ANMI

Der PSMA-11-Kit von ANMI ist der erste Kit für die direkte Markierung eines auf PSMA abzielenden Moleküls mit 68Ga. Das Kit nutzt proprietäre Chemie, um eine robuste und zuverlässige radioaktive Markierung bei Raumtemperatur in unter 5 Minuten zu ermöglichen. Das PSMA-11-Kit befindet sich derzeit in der klinischen Entwicklung in Europa.4

1 Entweder direkt zusammen mit ANMI oder in Zusammenarbeit mit dem ANMI-Netzwerk globaler Vertriebspartner
2 J Nucl Med 2017; 58:67S-76S - DOI: 10.2967/jnumed.116.186767
3 Prostate Cancer Foundation (PCT): https://www.pcf.org/c/about-the-prostate-cancer-foundation/
4 Keines der Produkte von ANMI oder Telix verfügt derzeit über die Vermarktungsgenehmigung in den USA, in der EU oder in anderen Gebieten.

Investoren- und Pressekontakte
         
Telix Pharmaceuticals Limited
Kyahn Williamson
Head of Investor Communication
WE Buchan
@: kwilliamson@buchanwe.com.au
         
ANMI SA
Ludovic Wouters
CEO
ANMI SA
lwouters@anmi.be




This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.
Source: Telix Pharmaceuticals Limited via Globenewswire

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de