Drucken


19.07.2019 - 16:34

GlobeNewswire: InnovMetric bringt die PolyWorks® Metrology Suite 2019 auf den Markt

InnovMetric bringt die PolyWorks® Metrology Suite 2019 auf den Markt

Erleichtert den Einsatz von PolyWorks|InspectorTM in der Produktion und
beschleunigt CNC-CMM-Messsequenzen

QUÉBEC CITY, Quebec, July 19, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- InnovMetric Software
Inc. , der führende Anbieter universeller 3D-Messtechnik-Softwarelösungen, gab
heute den Start des Release 2019 der PolyWorks Metrology Suite bekannt. Dieses
aktuelle Hauptrelease enthält neue Objektmess-Skripte, die die Tür zu allen
individuellen Messtechniken von Kunden innerhalb des
Standard-PolyWorks-Workflows öffnen, sowie einen neuen Ansatz für assistiertes
Sequenzieren, der die Zeit für die Einrichtung von CMM-Sequenzen erheblich
verkürzen wird.


"Wir vereinfachen das Leben unserer Kunden und behalten dabei die volle
Kontrolle. Diese Aussage verkörpert die Entwicklungsphilosophie hinter der
PolyWorks Metrology Suite und der neuesten Version 2019", kommentierte Marc
Soucy, President von InnovMetric. Er fügte hinzu: "Mit ihren herausragenden
Innovationen, die eine erhöhte Einfachheit mit erheblichen Zeiteinsparungen
verbinden, sind wir stolz darauf, die Produktivität der Anwender der PolyWorks
Metrology Suite auf ein neues Niveau zu heben".

Implementieren Sie PolyWorks|InspectorTM in jeder Produktionsumgebung dank
leistungsstarker Objektmess-Skripte

Bei der Qualitätskontrolle in einem Produktionskontext sind die
Kundenanforderungen im Allgemeinen detaillierter und strenger als die
Anforderungen der Produktentwicklung. Sie machen ein Maß an Anpassung nötig,
das die Benutzer dazu veranlasst hat, PolyWorks in ihrer Produktionsumgebung
mithilfe großer und komplexer Makroskripts bereitzustellen, die komplette
Inspektionen durchführen.

Mit der PolyWorks Metrology Suite 2019 können Benutzer den
PolyWorks|InspectorTM jetzt mühelos an ihre Produktionsumgebung anpassen, indem
sie kurze skriptbasierte Messmethoden erstellen, die Folgendes ermöglichen:
Definieren eigener benutzerdefinierter Messtechniken Unterstützen aller ihrer
Messgeräte Vereinfachen des Erfassungsprozesses bei der Messung sowie
zusätzliche Unterstützung beim Messen mit verbessertem Feedback an die
Qualitätskontrolle

Diese benutzerdefinierten Messmethoden sind direkt in Messobjekte eingebettet,
wo sie vom Standard-Messworkflow von PolyWorks profitieren und auf
leistungsstarke und zuverlässige PolyWorks Standardkomponenten zurückgreifen
können, die Bediener führen, Inspektionen durchspielen, Projekte aktualisieren
und Ergebnisse berichten.

Durch diesen Ansatz können Benutzer ihre eigene Bibliothek benutzerdefinierter
Messmethoden erstellen, die alle ihre Fertigungsanforderungen erfüllt.

Erstellen Sie innerhalb von Minuten komplette KMG-Messsequenzen und behalten
Sie die Kontrolle

Um Teile mit einem CNC-KMG zu messen, müssen Messspezialisten Messobjekte
sowie eine Folge von KMG-Operationen definieren, um diese Objekte zu messen,
was sehr zeitaufwändig sein kann.

Die PolyWorks Metrology Suite 2019 bietet einen neuartigen, unterstützten
Sequenzierungsansatz, der einen großen Teil des Prozesses automatisiert.
Messspezialisten wählen einfach die gewünschten Messobjekte aus und fügen sie
dem Sequenz-Editor von PolyWorks|InspectorTM hinzu und erhalten automatisch: Die
optimale Messreihenfolge, die die Messzeit minimiert Die richtigen
Werkzeugausrichtungen für jede Messung und Einen kollisionsfreien Messpfad in
Bezug auf das Teil und seine Befestigungen.

PolyWorks bietet außerdem ein neues Werkzeug zum Einfügen von Objekten an, das
neue Messobjekte an der optimalen Position innerhalb einer vorhandenen
Messsequenz einfügt. Mit diesem Tool wird die Zeit, die erforderlich ist, um
Anpassungen an einer Sequenz vorzunehmen, erheblich verringert, wenn eine neue
CAD-Modellversion in ein vorhandenes Projekt integriert wird.

Spezialisten können sich entscheiden, Unterstützung für eine gesamte Prüfung
zu erhalten oder Bereich für Bereich fortzufahren, wobei sie die vollständige
Kontrolle über die Sequenz behalten. Dieser innovative Ansatz macht die
zeitaufwändige Überprüfung von Sequenzen, die von vollautomatischen
Sequenzierungswerkzeugen erstellt werden, überflüssig.

Weitere Information zu PolyWorks , einschließlich Produkt-Demonstrationen
sowie den kommenden PolyWorks Conference 2019 events , erhalten Sie unter:
www.innovmetric.com .

Über InnovMetric

InnovMetric Software Inc. wurde 1994 gegründet und hat seinen Hauptsitz in
Quebec, QC, Kanada, mit Niederlassungen in der ganzen Welt. InnovMetric
Software Inc. ist der führende Anbieter universell einsetzbarer
3D-Messsoftwarelösungen. Die weltweit größten Industrieunternehmen (Toyota, GM,
Volkswagen, Honda, BMW, Daimler, Ford, Rolls-Royce, Pratt & Whitney, Boeing,
Embraer, Bombardier, Apple und viele mehr) vertrauen auf die
PolyWorks®-Softwarelösungen von InnovMetric und die damit verbundenen
Technologien und maximieren damit die Produktivität in ihren
Anwendungsbereichen in der Konstruktion und Fertigung.

Mit ihren Tochtergesellschaften und Joint Ventures beschäftigt InnovMetric 400
Mitarbeiter in 16 Ländern: Kanada, USA, Mexiko, Brasilien, Frankreich, Italien,
Spanien, Tschechien, Niederlande, Schweden, Türkei, Südafrika, Indien,
Thailand, China und Japan.

Weitere Informationen über InnovMetric Software finden Sie unter:
innovmetric.com

Kontakt: Patrick Castera, Leiter Marketing Strategie, InnovMetric Software
Tel.: +1-418-688-2061 x242
Email: pcastera@innovmetric.com



Photos accompanying this announcement are available at


https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/f37916c7-5949-47b9-b5b7-d32678133dc2



https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/9e6c19a0-9cbb-414a-ad40-cb9a6edc39f1

sponsored by

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de