Drucken


24.09.2018 - 21:12

BUSINESS WIRE: CONQUEST schließt Finanzierung seines Sustainable Infrastructure Portfolios ab

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

DUBLIN --(BUSINESS WIRE)-- 24.09.2018 --

CONQUEST Asset Management ("CONQUEST") gibt Abschluss der Solar-Photovoltaik-Portfolio-Finanzierung mithilfe des von ihm verwalteten Sustainable Infrastructure Fonds bekannt. Die Transaktion wurde mit einem bedeutenden Kreditinstitut nach einem umfangreichen Auswahlverfahren abgeschlossen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20180924005898/de/

Vor dieser Transaktion hat CONQUEST das Volumen seiner verwalteten aktiven Vermögenswerte auf rund 70 MW infolge des Abschlusses von 3 Transaktionen innerhalb eines Zeitraums von weniger als 12 Monaten erhöht. Dieses Portfolio im Süden von Frankreich profitiert von über einen Zeitraum von bis zu 20 Jahren gesicherten und inflationsgeschützten Stromabnahmevereinbarungen über das etablierte örtliche Versorgungsunternehmen EDF.

"Der Finanzierungsmarkt in Westeuropa für eine nachhaltige Infrastruktur bleibt wettbewerbsfähig. Wir sind hocherfreut angesichts des Ergebnisses dieses Prozesses und der Qualität der von uns vertraglich gebundenen Projekt-Finanzierungsgeber und -Teams, die die Qualität des zugrunde liegenden Portfolios und dessen Bankfähigkeit zur Optimierung der Investorenrendite gewährleisteten. Wir haben uns schließlich zugunsten von La Banque Postale entschieden und freuen uns nun auf die Zusammenarbeit mit ihnen und den weiteren Ausbau unserer Beziehungen zu diesem Bankinstitut", so Emma Barnes, Director bei der CONQUEST Group.

CONQUEST setzt seine alternative und auf die realen Sustainable Infrastructure Vermögenswerte in Westeuropa ausgerichtete Anlagestrategie weiterhin um. CONQUEST sicherte aufgrund seines privilegierten Industrienetzwerks und seiner engen Branchenverbindungen bis zum heutigen Tag eine starke proprietäre Pipeline an Greenfield-, unmittelbar einsatzfähigen und betrieblichen Anlagemöglichkeiten. Diese Anlagemöglichkeiten spiegeln die Anlagestrategie des Fonds mit einem diversifizierten Pool von Vermögenswerten wider (erneuerbare Energien, Energiespeicherung, Energie-Übertragung und -Verteilung sowie Energieeffizienz), um langfristige, überdurchschnittliche Renditen für institutionelle Investoren mithilfe weniger korrelierter, inflationsgeschützter Vermögenswerte zu ermöglichen, während darüber hinaus ihre nachhaltigen Ertragsziele nicht vernachlässigt werden.

Über CONQUEST: CONQUEST Asset Management ist Teil der CONQUEST Group, ein unabhängiges Vermögensverwaltungs- und Finanzberatungsunternehmen mit umfassendem Fachwissen in Bezug auf vielfältige internationale Transaktionen und Strategiekonzepte. Institutionelle Anleger und Unternehmenskunden vertrauen auf die durchdachten, maßgeschneiderten Strategien und Lösungen von CONQUEST, die ihnen dabei helfen, ihre zentralen und langfristigen finanziellen Ziele voranzutreiben und zu erreichen.

Unser Investitionsansatz konzentriert sich darauf, Investitionsmöglichkeiten mit langfristigen Einkommenszielen zu verknüpfen. Dies impliziert Vertrauen zu unseren Anlegern und Partnern, das dank der Ausrichtung und des Engagements des Teams in ihrem "besten Interesse" erworben wurde.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

CONQUEST:
Presseanfragen:
Zada Lau
press@conquest.group
oder
Anlegerbeziehungen:
investors@conquest.group
http://www.conquest.group

sponsored by

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de