Diese Webseite verwendet Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen dieses Angebot leicht zugänglich zu machen, Inhalte zu personalisieren, Ihre Zugriffe auf die Webseite zu analysieren und Ihnen ggf. personalisierte Angebote unterbreiten zu können. Hierzu kann es notwendig sein, dass die Informationen über Ihre Verwendung der Webseite an Partner weitergegeben werden. Diese führen die gesammelten Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie an anderer Stelle bereitgestellt haben. Eine Weitergabe erfolgt dabei aber nur mit Ihrer Einwilligung und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Weiterführende Informationen über die hier verwendeten Cookies erfahren Sie in den folgenden Erklärungen zu den jeweiligen Cookies.

Notwendige Cookies helfen dabei, Ihnen die Funktionen der Webseite zugängig zu machen, indem sie Grundfunktionen die zuletzt angesehen Wertpapiere und Ihre Entscheidung für oder gegen die Nutzung der jeweiligen Cookies speichert. Die Webseite wird ohne diese Cookies nicht so funktionieren, wie es geplant ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ Verantwortlicher
CookieConsent3464 Moneyspecial Um diese Cookiebar auszublenden. 1 Jahr http Infront Financial Technology GmbH
Die Cookie-Erklärung wurde das letzte Mal am 21.08.2020 von Infront Financial Technology GmbH aktualisiert.
Drucken

23.06.2022 - 18:01

GlobeNewswire: Press release - Weltneuheit: Lectra kündigt die Einführung seines Cutting Room 4.0 Angebots für die Automobilbranche an

Press release - Weltneuheit: Lectra kündigt die Einführung seines Cutting Room
4.0 Angebots für die Automobilbranche an

Weltneuheit: Lectra kündigt die Einführung
seines Cutting Room 4.0 Angebots für die Automobilbranche an

Ein speziell für die Automobilbranche entwickeltes Angebot ermöglicht die
Digitalisierung der Zuschnittprozesse und eröffnet Perspektiven für
unübertroffene Performance.

Paris, 23. Juni 2022 - Lectra konzipiert und entwickelt für seine Kunden
innovative Lösungen, die Software, Systeme, Daten und Serviceleistungen
kombinieren und somit das Tor zur Industrie 4.0 darstellen.

Die Automobilbranche sieht sich derzeit einer komplexen Marktdynamik
gegenüber: steigende Material- und Transportkosten, reduzierte Budgets, sich
wandelnde Kundenerwartungen, zunehmende Herausforderungen hinsichtlich CSR usw.
In diesem Zusammenhang ist die Optimierung der gesamten Supply Chain für
Fahrzeug- und Fahrzeugzubehörhersteller zur strategischen Priorität geworden.

Industrie 4.0 bietet Unternehmen völlig neue Möglichkeiten. Das Konzept und
seine Technologien eröffnen neue Wege der Wertschöpfung und Kostenkontrolle
basierend auf synchronisierten, flexiblen und schnellen Prozessen.

Céline Choussy, Chief Product Officer von Lectra, erklärt: "Der
Automobilsektor ist sich der Herausforderungen in puncto Wettbewerbsfähigkeit
und in Verbindung mit der digitalen Transformation bewusst und nehmen in Bezug
auf Industrie 4.0 eine Vorreiterrolle ein. Noch können die Produktivität der
Zuschnittabteilungen verbessert und Materialeinsparungen erzielt werden: Durch
die Einführung des Cutting Room 4.0 Angebots für die Automobilbranche können
Automobilhersteller nun den nächsten Schritt in Richtung Operational Excellence
machen."

Das Cutting Room 4.0 Angebot für die Automobilbranche besteht aus einer Reihe
von Lösungen, die miteinander verknüpft sind: Die Vector-Lösung für den
Stoffzuschnitt bietet die höchste auf dem Markt erhältliche Leistung; Empower,
eine neue Generation von Digitaldiensten zum Nutzen der Vector-Fähigkeiten;
Valia, das Herzstück des neuen Angebots, ist eine Software für die
Produktionsvorbereitung und -planung; und Algopex, eine Anwendung zum Auswerten
und Nutzen aller von der Zuschnittabteilung generierten Daten, damit Sie
schnellstmöglich fundierte Entscheidungen treffen können.

Renaud Cellier, Assistant Director of the Covering Materials Business Unit des
Fahrzeugsitzherstellers Tesca, bekräftigt: "Digitalisierung ist eine
strategische Achse in allen unseren Funktionsbereichen, einschließlich in den
Zuschnittabteilungen. Die durch die Digitalisierung ermöglichte
Echtzeit-Anzeige der wichtigsten, die Leistungsanalyse und die Optimierungen
sind für die Anpassung an ein wechselhaftes und unsicheres Umfeld von
wesentlicher Bedeutung. Mit dem Cutting Room 4.0 Angebot für die
Automobilbranche können wir schneller reagieren und unsere Performance
verbessern. Zudem erhalten wir Analysen und Empfehlungen, anhand derer wir die
Leistungskennzahlen verbessern und die Effizienz unserer Zuschnittlinien
erhöhen können."

Durch die Verbindung aller Elemente des Cutting Room 4.0 Angebots für die
Automobilbranche bieten sich uns bislang ungekannte Vorteile und wir können
einzigartige Leistung erzielen. Nicolas Favreau, Automotive Marketing Strategy
Director von Lectra, erklärt: "Bei der Digitalisierung des gesamten
Zuschnittprozesses werden die generierten Daten zentral abgelegt und sind in
Echtzeit zugänglich. Dadurch können unsere Kunden in jeder Phase des
Produktionsprozesses optimale Entscheidungen treffen. Die Vorteile sind enorm.
So zeigen die Leistungskennzahlen der ersten Anwender beispielsweise
Produktivitätssteigerungen von 5 % und eine Reduzierung des Materialverbrauches
um fast 2 %. Das war bisher undenkbar! Diese Ergebnisse in Verbindung mit der
Flexibilität, die die Cutting Room 4.0 Lösung für die Automobilbranche mit sich
bringt, und der vollständigen Kontrolle über den Prozess belegen die maximale
Relevanz dieses Angebots."

Für weitere Informationen über das Cutting Room 4.0 Angebot für die
Automobilbranche klicken Sie hier .

Über Lectra:

Lectra ist ein wichtiger Akteur der Fashion-, Automobil- und Möbelindustrie.
Durch die Bereitstellung von Best-in-Class-Technologien treibt das Unternehmen
die Industrie 4.0 Revolution mit Mut und Leidenschaft voran.

Die Gruppe bietet intelligente Industrielösungen - Software, Geräte, Daten und
Dienstleistungen - die die digitale Transformation von Unternehmen erleichtern.
Lectra unterstützt seine Kunden dabei, die Grenzen zu erweitern und ihr
Potenzial voll auszuschöpfen. Die Gruppe ist stolz auf ihre 2.500 Mitarbeiter,
die die drei zentralen Werte leben: Offenheit, Partner des Vertrauens und
Leidenschaft für Innovation (being open-minded thinkers, trusted partners and
passionate innovators.

Das Unternehmen wurde 1973 gegründet und erwirtschaftete 2021 einen Umsatz von
388 Millionen Euro. Lectra ist an der Euronext Börse notiert (LSS).

Weitere Informationen finden Sie auf lectra.com .

Folgen Sie Lectra in den sozialen Netzwerken:



Medienkontakte:

Hotwire for Lectra
Eugénie Dautel - Tel. : +33 (0)1 43 12 55 52
Alexis Bletsas - Tel. : +33 (0)1 43 12 55 71
Laura Bandiera - Tel. : +33 (0)1 43 12 55 70
E-Mail : lectrafr@hotwireglobal.com



Anhang pr-automotive-cutting-room-4-0-6-23-2022-de

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de

Angebote der
Nutzungshinweise | Datenschutz | Impressum | Datenquellen: boerse-stuttgart.de,