Diese Webseite verwendet Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen dieses Angebot leicht zugänglich zu machen, Inhalte zu personalisieren, Ihre Zugriffe auf die Webseite zu analysieren und Ihnen ggf. personalisierte Angebote unterbreiten zu können. Hierzu kann es notwendig sein, dass die Informationen über Ihre Verwendung der Webseite an Partner weitergegeben werden. Diese führen die gesammelten Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie an anderer Stelle bereitgestellt haben. Eine Weitergabe erfolgt dabei aber nur mit Ihrer Einwilligung und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Weiterführende Informationen über die hier verwendeten Cookies erfahren Sie in den folgenden Erklärungen zu den jeweiligen Cookies.

Notwendige Cookies helfen dabei, Ihnen die Funktionen der Webseite zugängig zu machen, indem sie Grundfunktionen die zuletzt angesehen Wertpapiere und Ihre Entscheidung für oder gegen die Nutzung der jeweiligen Cookies speichert. Die Webseite wird ohne diese Cookies nicht so funktionieren, wie es geplant ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ Verantwortlicher
CookieConsent3464 Moneyspecial Um diese Cookiebar auszublenden. 1 Jahr http Infront Financial Technology GmbH
Die Cookie-Erklärung wurde das letzte Mal am 21.08.2020 von Infront Financial Technology GmbH aktualisiert.
Drucken

29.10.2020 - 22:34

GlobeNewswire: Unternehmens-Update zu Nabis – Arizona

Unternehmens-Update zu Nabis - Arizona

VANCOUVER, British Columbia, Oct. 29, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Nabis Holdings
Inc. (CSE: NAB) (OTC: NABIF) (FRA: A2PL) (" Nabis " bzw. das " Unternehmen ")
gibt bekannt, dass Nabis AZ, LLC (" Nabis AZ "), eine hundertprozentige
Tochtergesellschaft des Unternehmens, versäumt hat, seine aufgeschobene
Zahlungsverpflichtung in Bezug auf eine Vereinbarung über den Kauf von
Vermögenswerten und Verwaltungsvereinbarungen im Zusammenhang mit dem Betrieb
und der Verwaltung von Perpetual Healthcare Inc. (" Perpetual "), dem Betreiber
der Emerald-Apotheke für medizinischen Marihuana-Einzelhandel in Arizona, zu
finanzieren.   Nabis AZ war verpflichtet, an die Lieferanten im Rahmen dieser
Vereinbarung über den Kauf von Vermögenswerten eine Zahlung in Höhe von ca. 8,1
Mio. USD, einschließlich aufgelaufener Zinsen, zu leisten, die am 25. Oktober
2020 fällig war (die " aufgeschobene Verpflichtung "). Die Bemühungen des
Unternehmens, eine alternative Finanzierung zur Erfüllung der aufgeschobenen
Verpflichtung zu sichern, waren bisher erfolglos.


Nabis AZ hat eine formelle schriftliche Mitteilung über die Nichterfüllung der
aufgeschobenen Verpflichtung erhalten. Nach Ablauf einer Behebungsfrist von 10
Geschäftstagen bis zum 10. November 2020 sehen die Bedingungen der
aufgeschobenen Verpflichtung vor, dass zusätzlich zur Erhöhung des geschuldeten
Betrags von ca. 8,1 Mio. USD (i) ein benannter Vertreter des Lieferanten in den
Verwaltungsrat von Perpetual berufen wird, und (ii) eine geänderte und neu
formulierte Betriebsvereinbarung in Bezug auf Nabis AZ in Kraft tritt, die den
benannten Vertretern des Lieferanten einen Gesamtanteil von 75 % des Eigentums
an Nabis AZ mit bestimmten eingeschränkten Governance-Rechten gewährt, wobei
diese Personen Anspruch auf eine monatliche anteilige Vorzugsausschüttung in
Bezug auf ihren Gesamtanteil von 75 % des Eigentums haben, bis die
aufgeschobene Verpflichtung erfüllt ist.

Das Unternehmen wird weitere Informationen über die Entwicklung der oben
genannten Angelegenheiten veröffentlichen.

Über Nabis Holdings Inc.
Nabis Holdings ist ein kanadisches Investmentunternehmen, das
branchenübergreifend in hochwertige Vermögenswerte mit hohem Cash-Flow
investiert, u. a. im Immobiliensektor und in allen Sparten des
US-amerikanischen und internationalen Cannabissektors. Das Unternehmen
konzentriert sich auf Investitionen in allen vertikal integrierten Sparten
dieser Sektoren mit einem Schwerpunkt auf Umsatzgenerierung, EBITDA und
Wachstum. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.nabisholdings.com/
.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Alle hierin enthaltenen Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen,
sind zukunftsgerichtete Aussagen, die mit verschiedenen Risiken und
Ungewissheiten verbunden sind. Es kann keine Zusicherung dahingehend
ausgesprochen werden, dass sich diese Aussagen als zutreffend erweisen, und
tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können erheblich von den in
diesen Aussagen getätigten abweichen. Solche Risiken betreffen ohne
Einschränkung: den Abschluss der Akquisitionen durch das Unternehmen oder zu
den veröffentlichten Bedingungen; konstante Preise für Cannabis und
entsprechende Produkte sowie eine weiterhin konstant starke
Verbrauchernachfrage; die Verfügbarkeit von Finanzierungsmitteln für das
Unternehmen zur Entwicklung der Einzelhandelsstandorte; den Verbleib wichtiger
Mitarbeiter und Manager im Unternehmen; Änderungen der staatlichen und/oder
kommunalen Vorschriften für den Einzelhandel und Änderungen der gesetzlichen
Vorschriften im Allgemeinen. Wichtige Faktoren, die dazu führen könnten, dass
die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Erwartungen abweichen, legt das
Unternehmen in Dokumenten offen, die es regelmäßig bei der Canadian Securities
Exchange, der British Columbia Securities Commission, der Ontario Securities
Commission und der Alberta Securities Commission einreicht.

Die kanadische Wertpapierbörse hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder
geprüft noch genehmigt und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit
oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Emmanuel Paul, Vorsitzender des Verwaltungsrats
info@nabisholdings.com

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de

Angebote der
Nutzungshinweise | Datenschutz | Impressum | Datenquellen: boerse-stuttgart.de,