Drucken

03.12.2019 - 15:02

IRW-PRESS: Plymouth Rock Technologies Inc.: Plymouth Rock Technologies bringt Schuhscanner-System der nächsten Generation für Flughäfen, Haftanstalten und Sicherheitskontrollstellen auf den Markt

Plymouth (Massachusetts), 3. Dezember 2019. Plymouth Rock Technologies Inc. (CSE: PRT, OTC: PLRTF, Frankfurt: 4XA - WKN: A2N8RH) ("Plymouth Rock", "PRT" oder das "Unternehmen"), ein führendes Unternehmen bei der Entwicklung modernster Technologien zur Gefahrenerkennung, meldete heute die Einführung seines neuen Schuhscanners SS1.

 

 

Mit dem Schuhscanner von PRT können Sie die Schuhe anbehalten werden.

 

SS1-Schuhscanner

 

Der Schuhscanner von PRT ist ein bodenmontiertes 3-D-Bildgebungssystem, das harmlose Millimeterwellen-Bildgebungstechniken in Kombination mit künstlicher Intelligenz einsetzt, um Schuhe zu prüfen, ohne dass diese ausgezogen werden müssen.

 

Die fortschrittlichen Technologien, die im Schuhscanner von PRT eingesetzt werden, können Waffen, explosionsgefährdete Stoffe, Verbindungen oder Elektronik, die in Schuhen und anderer Fußbekleidung versteckt sind, auf Flughäfen sowie anderen öffentlichen und privaten Orten scannen und erkennen. Nach umfangreichen Tests sind die vom Scanner erzeugten 3-D-Bilder äußerst vielversprechend und gelten gegenüber anderen bestehenden Technologien, die zu diesem Zweck entwickelt wurden, als überlegen.

 

"Die kommerzielle Einführung des SSI für Tests durch Branchenvertreter und Technologiepartner ist ein wichtiger Meilenstein für die strategische Ausrichtung und Wertbasis von Plymouth Rock", sagte President und CEO Dana Wheeler.

 

Dank verschiedener kommerzieller Anwendungen kann der Schuhscanner auch unregelmäßige Modifizierungen an der Struktur des Schuhs erkennen und anzeigen. Der Aufwand und das Motiv für jemanden, einen Schuh zu modifizieren, um darin Materialien oder Gegenstände zu verstecken, stehen in der Regel mit einer illegalen oder bösartigen Absicht in Zusammenhang.

 

Im Juni 2019 hat das Science and Technology Directorate (das "S&T") des United States Department of Homeland Security (das "DHS") die Ausstattung von Sicherheitskontrollstellen mit einer Schuhscanner-Technologie priorisiert. Um diese Mission zu unterstützen und zu erfüllen, hat das technische Team von PRT an mehreren eigenen Aspekten des Schuhscanners gearbeitet.

 

NEUES PATENT ANGEMELDET

 

Plymouth Rock hat auch einen US-Patentantrag für seine "Ellipsoid"-Scantechnik eingereicht. Nach monatelanger Forschung und Vorbereitung hat Plymouth Rock Technologies seine "Ellipsoid"-Scantechnik, die im Schuhscanner-System der nächsten Generation, SS1, eingesetzt wird, zum Patent angemeldet.

 

Die "Ellipsoid"-Scantechnik bietet eine bessere Leistung mit kürzeren Scanzeiten, eine höhere Empfindlichkeit sowie weniger Fehlalarme, jedoch auch ein effizienteres Produktionsprotokoll und somit ein in der Herstellung kostengünstigeres System.

 

PRT ist strategisches Mitglied der National Safe Skies Alliance, einer von der FAA finanzierten Organisation. Unser unmittelbarer und primärer Schwerpunkt liegt auf der Zusammenarbeit mit dem United States DHS bei diesem Programm sowie auf anderen strategischen Partnerschaften mit Bundesbehörden und Branchenorganisationen. Parallel dazu strebt PRT die Lizenzrechte an der Technologie von globalen Herstellern aus den Bereichen Verteidigung und Flughafensicherheit an.

 

Der Schuhscanner SS1 wurde vor Kurzem auf der International Security Conference and Exposition, die am 20. und 21. November im Javits Center in New York City stattfand, vorgestellt. https://www.isceast.com

 

Über Plymouth Rock Technologies Inc.

 

Das Unternehmen entwickelt derzeit Zukunftslösungen im Bereich der Bedrohungserkennung, die auf modernsten technologischen Fortschritten basieren. Bei unseren modernen Methoden der Bedrohungsdetektion, die menschliche Bedienungsfehler ausschließen, werden künstliche Intelligenz und Augmented-Reality-Schnittstellen miteinander kombiniert. Die sowohl luftgestützten als auch bodengestützten Produkte von Plymouth Rock spüren bedrohliche Gegenstände auch bei größerem Messabstand auf, als dies mit den bestehenden Technologien der Fall ist. Unsere einzigartige Radarsensorik- und Signalverarbeitungs-Technologie schafft neue Möglichkeiten für ein ferngesteuertes, nicht intrusives Screening von Menschenansammlungen in Echtzeit.

 

Zu den Kerntechnologien von Plymouth Rock gehören: (1) ein Gerät zur ferngesteuerten Luftbilderfassung von Drohnen im Millimeterwellenbereich [Millimeter-Wave Remote Imaging from Airborne Drone ("MIRIAD")]; (2) ein kompaktes Mikrowellenradarsystem zum Scannen von Schuhen ("Shoe-Scanner"); und (3) Wi-Fi-Radartechniken zum Screening von Gefahren in Wi-Fi-fähigen Zonen in Gebäuden und an Orten wie Flughäfen, Einkaufszentren, Schulen und Sportstätten [Wireless Threat Indication ("Wi-Ti")]. www.plyrotech.com

 

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS

 

Dana Wheeler

President & CEO

+1-603-300-7933

info@plyrotech.com

 

Anlegerinformation:

Tasso Baras

+1-778-477-6990

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die mit einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Aussagen hinsichtlich der zukünftigen Finanzlage, der Geschäftsstrategie, der Verwendung von Einnahmen, der Vision des Unternehmens, geplanter Erwerbe, Partnerschaften, Joint Ventures, strategischer Allianzen oder Kooperationen, Budgets, Kosten, Pläne und Ziele des Unternehmens.  Solche zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die aktuellen Ansichten der Unternehmensführung wider und basieren auf Informationen, die der Unternehmensführung zurzeit zur Verfügung stehen.  Häufig, jedoch nicht immer, können zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung von Begriffen wie "plant", "erwartet", "wird erwartet", "budgetiert", "schätzt", "prognostiziert", "beabsichtigt", "glaubt" oder Variationen solcher Begriffe und Phrasen (einschließlich deren Verneinung), oder an Aussagen, wonach bestimmte Aktionen eintreffen "könnten", "sollten", "würden" oder "werden", erkannt werden. Eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren könnte dazu führen, dass sich tatsächliche Ergebnisse oder Leistungen erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Informationen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen zahlreichen Risiken und Unsicherheiten, von denen einige nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Dazu zählen unter anderem auch die Auswirkungen der allgemeinen Wirtschaftslage, die Branchensituation und die Abhängigkeit von behördlichen Genehmigungen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die Annahmen, die zur Erstellung solcher Informationen herangezogen werden, möglicherweise ungenau sind, auch wenn sie zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten daher nicht als zuverlässig. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, seine zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten - weder infolge neuer Informationen noch aufgrund von zukünftigen Ereignissen oder aus sonstigen Gründen -, sofern dies nicht in den Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist. 

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.


Quelle: IRW-Press

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de