Drucken

09.11.2019 - 06:50

BUSINESS WIRE: Rimini Street gibt weltweite Verfügbarkeit von Application Management Services für Oracle Database und Oracle-Anwendungen bekannt

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Die integrierten Application Management- und preisgekrönten Supportdienste des Unternehmens bieten Oracle-Lizenznehmern eine einzigartige Lösung zum Vereinfachen von IT-Operationen, die Ressourcen freisetzt, um den Innovationsfokus zu verbessern, und bessere Geschäftsergebnisse erzielt

LAS VEGAS, Nevada (USA) --(BUSINESS WIRE)-- 09.11.2019 --

Rimini Street, Inc. (Nasdaq: RMNI), ein weltweit tätiger Anbieter von Unternehmenssoftwareprodukten und -diensten sowie der führende unabhängige Supportanbieter für Oracle- und SAP-Softwareprodukte und ein Salesforce-Partner, hat heute die weltweite Verfügbarkeit seiner Application Management Services (AMS) für Oracle bekanntgegeben. Dazu gehört die Abdeckung von Oracle Database, Middleware und einem breiten Spektrum von Oracle-Anwendungen wie E-Business Suite, JD Edwards, PeopleSoft und Siebel.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20191108005675/de/

Kunden können jetzt nicht nur die preisgekrönten Supportleistungen von Rimini Street für Oracle nutzen, die den teuren und weniger stabilen jährlichen Support des Softwareanbieters mit einem responsiveren, umfassenderen Supportangebot ersetzen, sondern sie können Rimini Street auch mit der täglichen Verwaltung ihrer Oracle-Systeme über einen integrierten Service für Application Management und Support beauftragen, der von einem einzigen bewährten Anbieter bereitgestellt wird. Als integrierter Service kann Rimini Street den Kunden ein besseres Modell, bessere Mitarbeiter und bessere Ergebnisse mit höherer Zufriedenheit und erheblichen Einsparungen von Zeit, Aufwand und Geld anbieten.

Zu Rimini Street Application Management Services für Oracle gehören Systemadministration, operative Unterstützung, Gesundheitsüberwachung und Enhancement-Support.

Herkömmliche AMS-Modelle funktionieren nicht mehr

Laut Branchenanalysten beläuft sich der globale Markt für Application Management Services auf ungefähr 82 Milliarden US-Dollar, mit einer erwarteten Wachstumsrate von mehr als fünf Prozent jährlich. Während der Markt wächst, sind herkömmliche AMS-Support-Modelle fehlerhaft und werden weiterhin als "mangelhaft" eingestuft. Zu diesen schlechten Bewertungen tragen die Ineffizienz des Supportmodells mit mehreren Anbietern sowie die komplexe Problemverfolgung und langsamere Lösung von Fällen durch Ressourcen bei, denen die nötigen Softwarekenntnisse und die Erfahrung fehlen, die für die Behebung von Problemen und das Erzielen besserer Ergebnisse nötig wären.

Außerdem werden AMS-Modelle immer komplexer: Unterschiedliche Schichten von Application Management und Support werden von mehreren Anbietern bereitgestellt, und die internen IT-Teams müssen häufig bei Wettbewerben zwischen Anbietern vermitteln, statt Qualität zu liefern.

Besseres Servicemodell, bessere Mitarbeiter, Ergebnisse und Qualität

Das Modell von Rimini Street für integriertes Application Management und Supportdienste liefert den Kunden nahtlosen Service, den ein sachkundiges Team für die Servicebereitstellung übernimmt. Dieses besteht aus erfahrenen, bewährten Ingenieuren und einem Auftragsteam aus einem Engagement Manager, einem routinierten Primary Support Engineer (PSE) und einem Enterprise Account Manager.

"Constellation beobachtet eine massive Lücke bei der Kundenzufriedenheit auf dem Markt für Application Management Services. Der Kampf um Preise statt um Qualität und um Verfahren statt um bessere Ergebnisse hat zu einer Schädigung des Marktes geführt", sagte R "Ray" Wang, CEO von Constellation Research, Inc. "Die Kunden sind auf der Suche nach Partnern, die hochwertigen AMS-Support für Oracle liefern können und dem großen Marktbedarf nach einem zuverlässigen, sachkundigen Ansatz zu Application Management Services mit einer integrierten Lösung gerecht werden, mit der die Kunden ihren IT-Betrieb optimieren können."

"Wir denken, dass wir bei Rimini Street gut aufgestellt sind, um diesen großen Markt als angrenzender Softwareservice disruptiv zu verändern - so wie wir bereits die Branche für Anwendungssupport disruptiv verändert haben. Unser integrierter Service für Management und Support ist ein einzigartiges, wertvolles und konkurrenzfähiges Angebot für Oracle-Lizenznehmer, das die von diesen benötigten Ressourcen innerhalb eines Modells umschließt, das für größere Einsparungen, höhere Zufriedenheit, mehr Qualität und bessere Ergebnisse sorgen wird", sagte Seth A. Ravin, CEO von Rimini Street. "Mit unseren integrierten Services für Application Management und Support können Oracle-Lizenznehmer weltweit Rimini Street mit Verwaltung und Support für ihre Oracle-Datenbanken und ihre Anwendungssoftware beauftragen und so ihre internen Ressourcen, ihre Zeit und ihr Budget auf Initiativen zur Geschäftstransformation konzentrieren, die für Wettbewerbsvorteile sorgen und das Wachstum steigern werden."

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Über Rimini Street, Inc.

Rimini Street, Inc. (Nasdaq: RMNI), ist ein internationaler Anbieter von Produkten und Serviceleistungen für Enterprise-Software, der führende Drittanbieter von Supportleistungen für Oracle- und SAP-Softwareprodukte sowie Salesforce-Partner. Das Unternehmen bietet ein ultra-responsives, integriertes Premium-Applikationsmanagement und Support-Dienste, mit denen Lizenznehmer von Unternehmenssoftware bedeutende Kosten einsparen, Ressourcen für Innovationen freisetzen und bessere Geschäftsergebnisse erreichen können. Nahezu 1.900 globale Fortune 500-Unternehmen, mittelständische Unternehmen sowie öffentliche Einrichtungen und andere Organisationen aus vielen verschiedenen Branchen vertrauen auf Rimini Street als ihren bewährten Anbieter von Dienstleistungen und Applikationssoftware für Unternehmen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.riministreet.com, folgen Sie @riministreet auf Twitter, und besuchen Sie Rimini Street auf Facebook und LinkedIn. (IR-RMNI)

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bei bestimmten Aussagen in dieser Mitteilung handelt es sich nicht um historische Tatsachen, sondern um zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen werden im Allgemeinen begleitet von Wörtern wie "möglicherweise", "sollte", "würde", "planen", "beabsichtigen", "annehmen", "glauben", "schätzen", "vorhersagen", "potenziell", "scheinen", "anstreben", "weiterhin", "zukünftig", "werden", "erwarten", "Prognose" oder anderen ähnlichen Wörtern, Wendungen oder Ausdrücken. Diese zukunftsgerichteten Aussagen enthalten unter anderem Aussagen bezüglich unserer Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Ereignisse, zukünftiger Chancen, unserer globalen Expansion und anderer Wachstumsinitiativen sowie unserer Investitionen in diese Initiativen. Diese Aussagen basieren auf verschiedenen Annahmen sowie auf den aktuellen Erwartungen der Geschäftsführung. Bei diesen Aussagen handelt es sich weder um Vorhersagen tatsächlicher Ergebnisse noch um historische Tatsachen. Diese Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten hinsichtlich der Geschäfte von Rimini Street und die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich davon abweichen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem: Veränderungen im geschäftlichen Umfeld, in dem Rimini Street tätig ist, einschließlich Inflation und Zinssätze, sowie allgemeine finanzielle, wirtschaftliche, aufsichtsrechtliche und politische Bedingungen, die Einfluss auf die Branche haben, in der Rimini Street tätig ist; widrige Entwicklungen bei anstehenden Rechtsstreitigkeiten (einschließlich unserer anstehenden Berufung gegen die dauerhafte Verfügung), staatlichen Untersuchungen oder einem neuen Rechtsstreit; der endgültige Betrag und der Zeitpunkt der Rückzahlungen von Oracle im Zusammenhang mit unserem Rechtsstreit; unser Bedarf und unsere Fähigkeit, zusätzliches Kapital oder Fremdfinanzierungen zu günstigen Bedingungen aufzubringen, sowie unsere Fähigkeit, aus Tätigkeiten Cashflows zur Finanzierung verstärkter Investitionen in unsere Wachstumsinitiativen zu generieren; die Hinlänglichkeit unserer Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente zur Erfüllung unserer Liquiditätsanforderungen; die Bedingungen und Auswirkungen unserer ausstehenden Vorzugsaktien der Serie A zu 13,00 %; Veränderungen hinsichtlich Steuern, Gesetzen und Richtlinien; Produkt- und Preismaßnahmen von Wettbewerbern; Schwierigkeiten, Wachstum profitabel zu handhaben; der Erfolg unserer jüngst eingeführten Produkte und Serviceleistungen, einschließlich Application Management Services, Rimini Street Mobility, Rimini Street Analytics, Rimini Street Advanced Database Security sowie Dienstleistungen für Sales-Cloud- und Service-Cloud-Produkte von Salesforce, zusätzlich zu anderen Produkten und Dienstleistungen, die wir voraussichtlich in naher Zukunft einführen werden; der Verlust eines oder mehrerer Mitglieder des Managementteams von Rimini Street; Ungewissheit in Bezug auf den langfristigen Wert von Beteiligungspapieren von Rimini Street; sowie jene Risiken und Ungewissheiten, die unter der Überschrift "Risk Factors" (Risikofaktoren) in dem am 8. August 2019 eingereichten Quartalsbericht von Rimini Street auf Formblatt 10-Q diskutiert werden sowie regelmäßig durch die zukünftigen Jahresberichte und Quartalsberichte von Rimini Street auf Formblatt 10-K bzw. 10-Q, die aktuellen Berichte auf Formblatt 8-K sowie andere Einreichungen von Rimini Street bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC aktualisiert werden. Weiterhin kommen in den zukunftsgerichteten Aussagen die Erwartungen, Pläne oder Prognosen von Rimini Street hinsichtlich zukünftiger Ereignisse und Ansichten zum Datum dieser Mitteilung zum Ausdruck. Rimini Street geht davon aus, dass nachfolgende Ereignisse und Entwicklungen zu einer Veränderung der Einschätzungen von Rimini Street führen werden. Während sich Rimini Street das Recht vorbehält, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu einem späteren Zeitpunkt zu aktualisieren, lehnt Rimini Street diesbezügliche Verpflichtungen ausdrücklich ab, sofern sie nicht gesetzlich vorgeschrieben sind. Es wird darauf hingewiesen, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen in Bezug auf die Einschätzungen von Rimini Street nach dem Datum dieser Mitteilung nicht als verbindlich angesehen werden dürfen.

© 2019 Rimini Street, Inc. Alle Rechte vorbehalten. "Rimini Street" ist eine in den USA und anderen Ländern gesetzlich geschützte Marke von Rimini Street, Inc., und Rimini Street, das Rimini Street-Logo und Kombinationen davon sowie weitere mit TM gekennzeichnete Marken sind Marken von Rimini Street, Inc. Alle sonstigen Marken bleiben Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber, und sofern nichts anderes angegeben ist, erhebt Rimini Street keine Ansprüche auf eine Zugehörigkeit zu, Billigung von oder Verbindung mit derartigen Markeninhabern oder anderen in dieser Mitteilung genannten Unternehmen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Michelle McGlocklin
Rimini Street, Inc.
+1 925 523 8414
mmcglocklin@riministreet.com

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de