Drucken

11.12.2017 - 22:12

BUSINESS WIRE: Valence berät SK Capital zum Erwerb der Geschäftsbereiche Fire Safety und Oil Additives von ICL

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

NEW YORK --(BUSINESS WIRE)-- 11.12.2017 --

The Valence Group unterstützte SK Capital Partners als Finanzberater bei dem angekündigten Erwerb der Geschäftsbereiche "Fire Safety" und "Oil Additives" von Israel Chemicals Ltd. ("ICL2) für ca. 1 Mrd. USD. Der Abschluss der Transaktion wird im ersten Halbjahr 2018 erwartet.

Die in St. Louis (Missouri, USA) ansässigen Geschäftsbereiche sind global tätig und in ihren jeweiligen Segmenten Marktführer. Der Geschäftsbereich ICL Fire Safety ist Formulierer und Hersteller von Chemikalien für das Brandmanagement. Die Phos-Chek-Flammschutzmittel, Schaumstoffe der Klassen A und B sowie wasserverbessernden Gele sind die weltweit führenden chemischen Lösungen für die Bekämpfung von Waldbränden sowie Bränden im militärischen, industriellen und kommunalen Bereich und werden in Zusammenarbeit mit Brandschutzbehörden auf der ganzen Welt eingesetzt. Der Geschäftsbereich ICL Oil Additives liefert hochwertiges Phosphorpentasulfid, das bei der Herstellung von Schmierstoffadditiven auf ZDDP-Basis, bei kritischen Motorverschleißlösungen, die länger funktionierende Verbrennungsmotoren ermöglichen, sowie bei Pestiziden und Bergbauchemikalien eingesetzt wird.

Über SK Capital

SK Capital ist eine private Kapitalanlagegesellschaft mit strikter Fokussierung auf die Sektoren Spezialmaterialien, Chemikalien und Arzneimittel. Die Gesellschaft verfolgt das Ziel, starke und wachsende Unternehmen aufzubauen, die einen erheblichen langfristigen wirtschaftlichen Wert generieren. SK setzt seine Industrie-, Betriebs- und Investitionserfahrungen ein, um Möglichkeiten zu erkennen, bei denen Unternehmen in leistungsfähigere Organisationen mit einer verbesserten strategischen Position, Wachstum, Rentabilität und einem geringeren Betriebsrisiko verwandelt werden. Das Geschäftsportfolio von SK erzielt einen Umsatz von rund 6 Mrd. USD jährlich, beschäftigt mehr als 8.700 Mitarbeiter weltweit und betreibt über 60 Werke in 25 Ländern. Die Gesellschaft verwaltet zurzeit Vermögenswerte in Höhe von rund 1,9 Mrd. USD.

Über ICL

ICL ist ein weltweiter Hersteller von Produkten auf Basis von Spezialmineralien, die menschlichen Grundbedürfnissen Rechnung tragen und hauptsächlich in drei Märkten eingesetzt werden: Landwirtschaft, Nahrungsmittel und Engineered Materials (technische Werkstoffe). Die Aktien von ICL werden an den Börsen in New York und Tel Aviv gehandelt (NYSE und TASE: ICL). Das Unternehmen beschäftigt etwa 13.000 Mitarbeiter weltweit und erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von insgesamt 5,4 Mrd. USD.

Über The Valence Group

The Valence Group ist eine spezialisierte Investmentbank, die exklusive M&A-Beratungsdienste für Unternehmen und Investoren in den Sektoren Chemikalien, Materialien und damit verbundenen Sektoren anbietet. Das Team von The Valence Group besteht aus einer einzigartigen Kombination von Experten aus den Bereichen Investment Banking und strategische Beratung in der Chemikalien- und Materialienindustrie, die sich ausschließlich auf die Bereitstellung von M&A-Beratungsdiensten für den Chemikalien- und Materialiensektor konzentrieren. Das Unternehmen ist mit Niederlassungen in New York und London vertreten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

The Valence Group
Paul Lakind, 212-847-7339
plakind@valencegroup.com

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de