Drucken


20.09.2018 - 10:00

Linde AG: Linde im Dow Jones Sustainability Index im 7. Jahr in Folge vertreten








DGAP-Media / 20.09.2018 / 10:00



Linde im Dow Jones Sustainability Index im 7. Jahr in Folge vertreten


München, 20. September 2018 - Die Linde AG wurde zum 7. Mal in Folge in die Dow Jones Sustainability Indizes DJSI World und DJSI Europe aufgenommen. Damit bescheinigen die Analysten des Vermögensverwalters RobecoSAM dem Industriekonzern erneut eine führende Rolle auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit. In diesem Jahr erzielte Linde sehr gute Ergebnisse in den Bereichen Innovationsmanagement und Produktverantwortung sowie für seine Berichterstattung über verschiedene soziale Aspekte.



Der DJSI World umfasst die führenden 10 Prozent der 2.500 größten Unternehmen im S&P Global Broad Market Index. Die gelisteten Unternehmen müssen kontinuierliche Verbesserungen in einer Vielzahl von ökonomischen, ökologischen und sozialen Kriterien nachweisen.



Linde wurde ebenfalls erneut in die FTSE4Good Indizes gelistet. Aufgenommen werden in diese Indexserie nur Unternehmen, die strenge Standards in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung erfüllen.



Die Linde Group hat im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 17,113 Mrd. EUR erzielt und ist damit eines der führenden Gase- und Engineeringunternehmen der Welt. Mit rund 58.000 Mitarbeitern ist Linde in mehr als 100 Ländern vertreten. Die Strategie der Linde Group ist auf ertragsorientiertes und nachhaltiges Wachstum ausgerichtet. Der gezielte Ausbau des internationalen Geschäfts mit zukunftsweisenden Produkten und Dienstleistungen steht dabei im Mittelpunkt. Linde handelt verantwortlich gegenüber Aktionären, Geschäftspartnern, Mitarbeitern, der Gesellschaft und der Umwelt - weltweit, in jedem Geschäftsbereich, jeder Region und an jedem Standort. Linde entwickelt Technologien und Produkte, die Kundennutzen mit einem Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung verbinden.



Informationen über The Linde Group finden Sie online unter www.linde.com

Für weitere Informationen:





Media Relations

Matthias Dachwald

Telefon +49.89.35757-1333
Investor Relations

Bernard Wang

Telefon +49.89.35757-1328





Kontakt:

Mitteilende Person: Matthias Dachwald, Head of External Communications



Ende der Pressemitteilung



Emittent/Herausgeber: Linde AG

Schlagwort(e): Unternehmen


20.09.2018 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Linde AG

Klosterhofstraße 1

80331 München

Deutschland
Telefon: +49.89.35757-01
Fax: +49.89.35757-1075
E-Mail: matthias.dachwald@linde.com
Internet: www.linde.de
ISIN: DE0006483001, DE000A2E4L75
WKN: 648300, A2E4L7
Indizes: DAX
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, München, Stuttgart; Freiverkehr in Hannover, Tradegate Exchange; SIX





 
Ende der Mitteilung DGAP-Media



725503  20.09.2018 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=725503&application_name=news&site_id=real_vwd

Zeit Kurs Vortag 1 Jahr
LINDE 19:10 176,85 -0,45 +9,49%
Nachrichten
Zeit Meldung
10:00 Linde AG: Linde im Dow Jones Sustainability Index im 7. Jahr in Folge vertreten
10:00 Linde AG: Linde listed in the Dow Jones Sustainability Index for 7th consecutive year
22.08. DGAP-Adhoc: Linde AG: Business combination with Praxair, Inc.; revenue threshold for divestiture commitments to be exceeded
22.08. DGAP-Adhoc: Linde AG: Zusammenschluss mit Praxair, Inc.; Überschreitung der Umsatzobergrenze für Veräußerungszusagen
05.08. DGAP-Adhoc: Linde AG: Zusammenschluss mit Praxair, Inc.; erhöhte Anforderungen an die kartellrechtlichen Freigaben, die wahrscheinlich zu einer Überschreitung einer vereinbarten Obergrenze für von Linde und Praxair zu akzeptierende Kartellauflagen führen
05.08. DGAP-Adhoc: Linde AG: Business combination with Praxair, Inc.; increased requirements for the merger clearances are likely to exceed a threshold for merger clearances previously agreed between Linde and Praxair
25.07. DGAP-News: Linde AG: Januar bis Juni 2018: Linde-Geschäft entwickelt sich im ersten Halbjahr gut - Konzernergebnis legt deutlich zu
25.07. DGAP-News: Linde AG: January to June 2018: Linde business performs well in the first half-year - significant increase in Group earnings
16.07. DGAP-Adhoc: Linde AG: Status of the proposed business combination - agreement to sell assets in the Americas to Messer and CVC
16.07. DGAP-Adhoc: Linde AG: Status des geplanten Unternehmenszusammenschlusses - Einigung über Verkauf amerikanischer Geschäftsbereiche an Messer und CVC
sponsored by

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de