Drucken
sponsored by

Nachrichten - AB Europe GmbH

High Yield: Für aktive Anleger weiterhin interessant

Die Märkte für hochverzinsliche Anleihen haben im vergangenen Jahr weltweit sehr volatile Zeiten erlebt. Dies hat einige Beobachter dazu verleitet, eine Wiederholung des High Yield-Crashs von 2008 zu befürchten.

Sicherlich sind einige Sorgen berechtigt, jedoch sind wir überzeugt dass die Panikmache überzogen ist. Nach wie vor finden sich attraktive Kaufgelegenheiten für jene Anleger, die nüchtern analysieren anstatt sich durch negative Stimmungsmache anstecken zu lassen.

Historische Vergleiche sind immer knifflig, doch wenn die jüngste Volatilität von High Yield-Anleihen mit dem Crash der Finanzkrise 2008 verglichen wird ist dies schlicht irrational. Das liegt daran, dass heute die konjunkturellen Gegebenheiten in den meisten Teilen der Welt besser sind als 2008, wenngleich der Trend eher weniger ermutigend ist. Die Bilanzen der Unternehmen sind dennoch im Allgemeinen weit besser für jedweden anstehenden Abschwung gerüstet.

Daher bietet das Jahr 2002 einen besseren Vergleich wenn wir auf den US Hochzinsanleihenmarkt, den größten und bestetablierten der Welt, sehen. Damals rutschten eine ganze Reihe völlig überschuldeter Telekomunternehmen in Zahlungsausfälle und oft auch Pleiten, nachdem sie über Jahre zu einem Schwergewicht im Index aufgebläht worden waren. Heute sind es viele Energie- und Rohstofffirmen, die erheblich unter Druck stehen, hervorgerufen durch den andauernden Verfall der Rohstoffpreise. Starke Wertsteigerungen hatten ihr Indexgewicht von 5% vor 10 Jahren auf heute rund 20% anschwellen lassen.

Das Positive an alledem ist die Tatsache, dass heute wie damals zahlreiche andere Sektoren im High Yield-Bereich attraktive Renditen bieten, ohne jedoch die schwierigen sektorspezifischen Aussichten von Energiefirmen heute, Telekoms damals zu haben.

 

MEHR>>

Nachrichten

Datum Nachricht
01.04. High Yield: Für aktive Anleger weiterhin interessa
14.03. China öffnet Anleihenmarkt
14.03. Emerging Markets: Behauptungen auf dem Prüfstand
04.03. Was würde ein Brexit bedeuten?
03.03. Schnäppchen im europäischen Anleihensektor?
03.03. Europas Banken: Auf der Intensivstation?
22.02. Sechs Fragen zu den Turbulenzen bei Schwellenlände
22.02. Gedanken zum Markt für alternative Anlagen im Jahr
22.02. Sind Ihre Alternativen Investmentfonds gut verdrah
09.02. Das Jahr des Affen fordert China heraus

Nachrichten

Datum Nachricht
01.04. High Yield: Für aktive Anleger weiterhin interessa
14.03. China öffnet Anleihenmarkt
14.03. Emerging Markets: Behauptungen auf dem Prüfstand
04.03. Was würde ein Brexit bedeuten?
03.03. Schnäppchen im europäischen Anleihensektor?
03.03. Europas Banken: Auf der Intensivstation?

mehr

Nachrichten weiterer KVGs

Kapitalverwaltungsgesellschaften - A
AACHENER GRUNDVERMÖGEN Kapitalanlagegesellschaft m
Aberdeen Asset Management Deutschland AG
Aberdeen Global Services S.A.
Ahead Wealth Solutions AG
Alceda Fund Management S.A.
Alken Luxembourg S.A
AB Europe GmbH
Allianz Global Investors GmbH
Allianz Global Investors Ireland Ltd
Allianz Global Investors Luxembourg SA
Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbH
Alma Capital Investment Management
ALTE LEIPZIGER Trust Investment-Gesellschaft mbH
Ampega Investment GmbH
Amundi
Amundi Asset Management
Amundi Austria GmbH
Amundi Investment Solutions
Amundi Luxembourg S.A.
Anaxis Asset Management
Andbank Asset Management Luxembourg
Arisaig Partners (Asia) Ltd
Artemis Fund Managers Limited
AS Avaron Asset Management
AS Trigon Funds
Aspect Capital Limited
Assenagon Asset Management S.A.
Atlantis Investment Management Ltd
AVANA Invest GmbH
Aviva Investors Luxembourg
AXA Funds Management SA
AXA Investment Managers Deutschland GmbH
AXA Investment Managers Paris
AXA Rosenberg Management Ireland Ltd
Axxion
Axxion S.A.
sponsored by

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de