Drucken


Carmignac Long-Short European Equities A EUR Acc

Rücknahmepreis
351,76 EUR
Ausgabepreis
351,76 EUR
WKN
--
Datum
12.09.19
Vortag 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
+1,07 EUR
+0,31%
-20,60 EUR
-5,53%
+45,96 EUR
+15,03%
+36,30 EUR
+11,51%
Wertentwicklung in den letzten 3 Jahren
Fonds:Carmignac Long-Short European Equities A EUR Acc
Benchmark:--
Kapitalverwaltungsgesellschaft
Carmignac Gestion S.A.
Adresse: Place Vendôme 24
75001 Parijs
Frankreich
 
Telefon/Fax: +33 01 42 86 53 35
--
Carmignac Gestion S.A.
Fondstyp Anzahl
Aktienfonds 3
Geldmarktfonds 1
Mischfonds 5
Rentenfonds 1
Fondsdaten
ISIN: FR0010149179
WKN: A0DP5Y
KVG: Carmignac Gestion S.A.
Fondsart: Mischfonds [MF]
Fondsart detailliert: Gemischt Europa Hauptwährung EUR flexibel
Land: Frankreich
Fondswährung: Euro
NAV: 351,76
Fondsauflage: 03.02.97
Fondsalter: 22 Jahre
Fondsvolumen: 377 Mio. EUR
Stand: 06.09.2019
Anteilsklassenvol.: 369 Mio. EUR
Stand: 06.09.2019
Fondsmanager: Heininger Malte
Diamond Rating: 4
Stand: 31.08.2019
Ausschüttungsart: thesaurierend
Ausschüttungsintervall: --
Fondsadvisor: --
Riesterfähig: nein
Vermögenswirksame Leistungen: nein
Anlageidee
2 Der Fonds hat zum Ziel, durch eine aktive Anlagepolitik mit Ermessensspielraum die Performance seines Referenzindikators über eine Dauer von mehr als drei Jahren zu übertreffen. 2 Der Referenzindikator setzt sich zu 50% aus dem Euro Stoxx 50 NR (mit Wiederanlage der Nettodividenden) und zu 50% aus dem EONIA kapitalisiert zusammen. Der Indikator wird vierteljährlich angepasst. 2 Der Fonds ist ein „diversifizierter Fonds“, der zu mindestens 75% in Aktien (alle Kapitalisierungen) von Unternehmen aus Mitgliedstaaten der Europäischen Union, aus Island und aus Norwegen investiert ist. Dabei besteht keine grundsätzliche Beschränkung auf eine bestimmte geographische Region, Branche oder Art von Wertpapier. Der Fonds ist zu maximal 25% an Märkten außerhalb der Europäischen Union, Islands und Norwegens engagiert. Der in Aktien der Schwellenländer investierte Anteil darf 10% des Fondsvermögens nicht übersteigen. In Zinsprodukte wird in Höhe von maximal 25% des Fondsvermögens investiert. Diese Anlagen dienen der Diversifizierung für den Fall, dass mit einer negativen Entwicklung an den Aktienmärkten gerechnet wird. Der Fonds weist ein Nettoengagement an den Aktienmärkten zwischen 0 und 50% auf, wobei auf Derivate und insbesondere den Verkauf von Terminkontrakten auf Aktienindizes zurückgegriffen wird. 2 Bis zu 10% des Nettovermögens dürfen in sogenannten „Contingent Convertible“-Anleihen („CoCos“) angelegt werden. CoCos sind komplexe, regulierte nachrangige Schuldtitel, die unterschiedlich strukturiert sein können. 2 Die Entscheidung, Schuldtitel zu erwerben, zu halten oder zu veräußern, erfolgt nicht automatisch und ausschließlich auf Grundlage deren Rating, sondern stützt sich auch auf eine interne Analyse, die vor allem auf den Kriterien Rentabilität, Bonität, Liquidität und Fälligkeit basiert. 2 Der Fondsmanager kann sogenannte „Relative-Value-Strategien“ zur Steigerung der Fondsperformance einsetzen, die den „relativen Wert “ unterschiedlicher Instrumente nutzen. Er kann auch Verkaufspositionen mittels derivativer Produkte eingehen. 2 Bei diesem Anteil handelt es sich um einen thesaurierenden Anteil.
Fondsgebühren
Ausgabeaufschlag: 4,00%
Rücknahmegebühr: 0,00%
Verwaltungsgebühr: 1,50%
Total Expense Ratio: --%
Informationen zum Kauf - Mindestanlage
Einmalig: 1,00 Ante
Folgende: 1,00 Ante
Steuerliche Angaben
Aktiengewinn: 63,40
Aktiengewinn (KSTG): 61,62
ATE: 0,00
VG: 0,00
Zwischengewinn: 0,00
Ertragsausgleich: k.a.
Risikokennzahl gemäß KID (SRRI)
Oft höhere Rendite
Höheres Risiko
Oft geringere Rendite
Geringes Risiko
1 2 3 4 5 6 7
Fondsdokumente
Verkaufsprospekt(VW)
28.02.2019
Halbjahresbericht(HA)
29.06.2018
Jahresbericht(RE)
31.12.2018
KIID(KD)
18.02.2019
sponsored by

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de