Drucken


12.10.2018 - 17:30

BUSINESS WIRE: CONQUEST setzt mit dem Erwerb eines 12 MW-Onshore-Windparks an einem noch nicht erschlossenen Standort die Strategie von Investitionen in nachhaltige Infrastruktur in Europa fort

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

DUBLIN --(BUSINESS WIRE)-- 12.10.2018 --

CONQUEST Asset Management ("CONQUEST") meldete den Abschluss des Erwerbs eines 12 MW Onshore-Windparks auf einer noch nicht erschlossenen Fläche in Frankreich im Auftrag des von ihm verwalteten Sustainable Infrastructure Fund.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20181012005325/de/

Die Transaktion wurde abgeschlossen, nachdem vor dem Bau der Anlagen eine Exklusivvereinbarung mit der Industriegruppe Acciona-Nordex (ETR: NDX1), einem weltweit führenden Windkraftanlagenhersteller und Projektentwickler, getroffen wurde. Der Onshore-Windpark bringt insgesamt 12 MW an zusätzlicher erneuerbarer Energieerzeugungskapazität in Frankreich und profitiert von einem Differenzprogramm mit 15-jähriger Laufzeit, das für gesicherte, inflationsindexierte Einnahmen von dem vor Ort angestammten Energieversorger EDF sorgt.

Angesichts starker Veränderungen in diesem Sektor, wie z. B. die Energiewende, die Digitalisierung und der beschleunigte Umstieg auf mehr dezentrale Energie, vertrauen führende Industrieunternehmen und Anlagenentwickler auf die Fähigkeit des Investitions- und Betriebsteams von CONQUEST, schon zu einem sehr frühen Zeitpunkt im Anlagenentwicklungszyklus zusammenzuarbeiten und so zur Entwicklung von Projekten mit ausgewogenen Risiken und Erträgen beizutragen. Diese Anlagemöglichkeiten stehen im Einklang mit der Anlagestrategie des Fonds, die sich durch eine diversifizierte Palette von Vermögenswerten (erneuerbare Energien, Energiespeicherung, -übertragung und -verteilung sowie Energieeffizienz) auszeichnet, mit dem Ziel, institutionellen Anlegern über weniger korrelierte, inflationsindexierte Vermögenswerte langfristig höhere Renditen zu bieten und gleichzeitig deren Ziele für nachhaltige Finanzierungen zu erreichen.

Über CONQUEST: CONQUEST Asset Management ist Teil der CONQUEST Group, einem unabhängigen Vermögensverwaltungs- und Finanzberatungsunternehmen mit umfassendem Fachwissen in Bezug auf vielfältige internationale Transaktionen und Strategiekonzepte. Institutionelle Anleger und Unternehmenskunden vertrauen auf die durchdachten, maßgeschneiderten Strategien und Lösungen von CONQUEST, die ihnen dabei helfen, ihre zentralen und langfristigen finanziellen Ziele voranzutreiben und zu erreichen.

Unser Investitionsansatz konzentriert sich darauf, Investitionsmöglichkeiten mit langfristigen Einkommenszielen zu verknüpfen. Dies impliziert Vertrauen zu unseren Anlegern und Partnern, das dank der Ausrichtung und des Engagements des Teams in ihrem besten Interesse erworben wurde.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

CONQUEST
Presseanfragen:
Zada Lau
press@conquest.group
oder
Investor Relations:
investors@conquest.group
oder
Über Conquest:
http://www.conquest.group

sponsored by

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de