Drucken
sponsored by

27.01.2016 - 09:08

Nobel-Hotel oder Einkaufszentrum - in offenen Immobilienfonds stecken viele verschiedene Häuser

Beim Vergleich offener Immobilienfonds lohnt sich auch ein Blick auf die
Gebäudearten, in die ein Fonds das Geld der Anleger investiert. Darauf weist
die Aktion "Finanzwissen für alle" der Fondsgesellschaften hin. Fonds legen das
Geld der Anleger zum Beispiel in Büro-, Handels- oder Industrieimmobilien an,
aber auch in Hotels und Restaurants. Mit einem guten Mix der Nutzungsarten
streuen Anleger das Risiko ihrer Immobilienanlage. Langfristig lassen sich mit gewerblichen Immobilien solide Erträge
erwirtschaften. Sie werden professionell gemanagt, und Anleger profitieren
beispielsweise vom Erfolg eines Einkaufszentrums in Deutschland, eines Hotels
in Paris und eines Bürogebäudes in London. Die Mieteinnahmen, mögliche
Wertsteigerung und Veräußerungsgewinne erhöhen den Wert des
Fondsanteils. Bei fallenden Immobilienpreisen können die Fondsanteile auch an
Wert verlieren. Wie ein Fonds das Geld seiner Anleger investiert hat, zeigt
Sparern ein Blick auf die Website der Fondsgesellschaft. Hier finden sie unter
anderem Angaben zu den Kriterien, nach denen eine Fondsgesellschaft die
Immobilien auswählt sowie zur Aufteilung des Fondsvermögens auf die
einzelnen Gebäudearten. Außerdem veröffentlichen die Anbieter Jahres- und
Halbjahresberichte mit Daten zur Vermögensaufteilung und zu den einzelnen
Objekten. Aktuelle Informationen bieten die Internetseiten der
Fondsgesellschaften. Die offenen Immobilienfonds sind derzeit zu rund 61
Prozent ihrer Flächen in Büroimmobilien investiert. Gebäude, die von Handel
und Gastronomie genutzt werden, bilden mit 23 Prozent der Flächen einen
weiteren Schwerpunkt. Auf Hotels und Industrie-Liegenschaften - z.B.
Lagerhallen von Logistikunternehmen - entfallen 9 Prozent der Flächen. Wissenswertes rund ums Geldanlegen bietet der BVI unter
www.bvi.de/finanzwissen.
Diese Meldung ist Teil der Serie "Finanzwissen für alle". Get green, leave it on the screen!
BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V. IMPORTANT: Diese E-Mail enthaelt vertrauliche und/oder rechtlich geschuetzte
Informationen. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail
irrtuemlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und
vernichten Sie diese E-Mail. Das unerlaubte Kopieren sowie die unerlaubte
Weitergabe dieser E-Mail ist nicht gestattet. This e-mail may contain confidential and/or privileged information. If you are
not the intended recipient (or have received this e-mail in error) please
notify the sender immediately and destroy this e-mail. Any unauthorised
copying, disclosure or distribution of the material in this e-mail is strictly
forbidden.
*** IronPort/Cisco scanned this email for viruses, vandals, and malicious
content. *** ------------------------------------------------------------------------------------------
Mitteilung übermittelt vom deutschen Fondsverband BVI für deren Inhalt der BVI alleine verantwortlich ist.

sponsored by

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de