Diese Webseite verwendet Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen dieses Angebot leicht zugänglich zu machen, Inhalte zu personalisieren, Ihre Zugriffe auf die Webseite zu analysieren und Ihnen ggf. personalisierte Angebote unterbreiten zu können. Hierzu kann es notwendig sein, dass die Informationen über Ihre Verwendung der Webseite an Partner weitergegeben werden. Diese führen die gesammelten Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie an anderer Stelle bereitgestellt haben. Eine Weitergabe erfolgt dabei aber nur mit Ihrer Einwilligung und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Weiterführende Informationen über die hier verwendeten Cookies erfahren Sie in den folgenden Erklärungen zu den jeweiligen Cookies.

Notwendige Cookies helfen dabei, Ihnen die Funktionen der Webseite zugängig zu machen, indem sie Grundfunktionen die zuletzt angesehen Wertpapiere und Ihre Entscheidung für oder gegen die Nutzung der jeweiligen Cookies speichert. Die Webseite wird ohne diese Cookies nicht so funktionieren, wie es geplant ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ Verantwortlicher
CookieConsent2111 Moneyspecial Um diese Cookiebar auszublenden. 1 Jahr http Infront Financial Technology GmbH
Die Cookie-Erklärung wurde das letzte Mal am 27.07.2020 von Infront Financial Technology GmbH aktualisiert.
Drucken

03.12.2022 - 19:58

GlobeNewswire: EverWind beauftragt Black & Veatch mit technischer Planung des ersten grünen Wasserstoffzentrums in Nova Scotia

EverWind beauftragt Black & Veatch mit technischer Planung des ersten grünen
Wasserstoffzentrums in Nova Scotia

HALIFAX, Nova Scotia, Dec. 03, 2022 (GLOBE NEWSWIRE) -- Die EverWind Fuels
Company ("EverWind") gibt heute bekannt, dass das Unternehmen Black & Veatch
mit der Erbringung von FEED-Leistungen (Front-End Engineering Design) für seine
Anlage zur Herstellung und Speicherung von grünem Wasserstoff und Ammoniak in
Point Tupper, Nova Scotia, beauftragt hat, deren erster kommerzieller Betrieb
für 2025 geplant ist. EverWind ist ein privater Entwickler von Anlagen zur
Herstellung und Lagerung von grünem Wasserstoff und Ammoniak, und das weltweit
tätige Ingenieur- und Bauunternehmen Black & Veatch ist ein führender Anbieter
von Lösungen für grüne Energie.


In der ersten Phase wird die Anlage grünen Wasserstoff und grünes Ammoniak
durch Elektrolyse produzieren und dabei zertifizierten Ökostrom aus dem
Stromnetz von Nova Scotia Power nutzen; in einer zweiten Phase wird die
Produktion durch Onshore-Windkraft betrieben. In zukünftigen Phasen wird
EverWind die Offshore-Windenergie nutzen, um durch Elektrolyse Wasserstoff zu
erzeugen und so die Offshore-Windkapazitäten von Nova Scotia zu erschließen. In
den ersten beiden Phasen sollen insgesamt 1 Million Tonnen grünes Ammoniak pro
Jahr produziert werden.

"EverWind ist entschlossen, unsere Verpflichtung zu erfüllen, Nova Scotia zu
einem globalen Zentrum für grüne Energie zu entwickeln", so Trent Vichie, CEO
von EverWind. "Grüner Wasserstoff und Ammoniak werden eine Schlüsselrolle im
Kampf gegen den Klimawandel und für eine verbesserte Energiesicherheit in
Europa spielen, und Black & Veatch bringt unglaubliches Fachwissen und
Erfahrung in den Bereichen grüner Wasserstoff, Ammoniak und Projektentwicklung
ein. Indem wir mit Black & Veatch und unseren Partnern in der Regierung, der
Industrie und den indigenen Gemeinschaften zusammenarbeiten, senden wir eine
klare Botschaft an die Welt, dass wir gemeinsam in diesem Kampf stehen."

"Dieses ehrgeizige Projekt ist ein Beispiel dafür, wie grüner Wasserstoff und
Ammoniak ihren Weg in das neu konzipierte Energie-Ökosystem von morgen
fortsetzen, während eine schnell dekarbonisierende Welt auf saubere Energie
umsteigt", fügte Laszlo von Lazar, President des Geschäftsbereichs Energie- und
Prozessindustrie von Black & Veatch, hinzu. "Als weltweit führendes Unternehmen
bei der Planung und dem Bau von umweltfreundlichen Energieprojekten auf der
ganzen Welt engagiert sich Black & Veatch weiterhin für die Durchführung von
Projekten, die den Weg in eine kohlenstoffärmere Zukunft ebnen."

Über die Anlage von EverWind in Point Tupper

Der Standort Point Tupper, die erste umweltfreundliche Wasserstoff- und
Ammoniakanlage von EverWind, befindet sich in Port Hawkesbury auf der
Kap-Breton-Insel in Nova Scotia (Kanada) und profitiert von einer Infrastruktur
von Weltrang im Wert von mehr als 600 Millionen US-Dollar, einschließlich eines
bestehenden eisfreien Tiefwasserhafens mit zwei Anlegestellen, die die größten
Schiffe der Welt aufnehmen können. Die Produktion von grünem Ammoniak wird über
die bestehende Meeresinfrastruktur von EverWind abgewickelt. Um die Entwicklung
der Anlage zu unterstützen, hat EverWind eine erstklassige Gruppe von führenden
Finanzberatern, Ausrüstungslieferanten, Unternehmen für öffentliches und
kommunales Engagement sowie Ingenieurbüros engagiert.

Anerkennung der Mi'kmaq und ihres angestammten Territoriums

EverWind Fuels erkennt das angestammte und unangetastete Territorium des
Mi'kmaq-Volkes an, und das Unternehmen erkennt dieses Volk als die vergangenen,
gegenwärtigen und zukünftigen Verwalter dieses Landes, Mi'kma'ki, an. Unsere
Arbeit beruht auf einem Grundprinzip der Mi'kmaq: der Verantwortung für die
Umwelt. Wir verpflichten uns, mit den Mi'kmaw zusammenzuarbeiten, indem wir sie
konsultieren, uns engagieren und eine umfassende Partnerschaft zu allen
Aspekten des Projekts aufbauen.

Über EverWind Fuels LLC

EverWind ist ein privater Entwickler von Anlagen zur Herstellung von grünem
Wasserstoff und Ammoniak, von Speicheranlagen und den dazugehörigen
Transportmitteln. EverWind wird von Trent Vichie geleitet, einem Mitbegründer
von Stonepeak Infrastructure Partners. Die Mitglieder des Führungsteams von
EverWind hatten zuvor CEO- und C-Suite-Positionen bei verschiedenen Unternehmen
in den Bereichen Infrastruktur, Private Equity, erneuerbare Energien,
Versorgungsunternehmen, Terminals und Schiffslogistik inne. Die bisherige
Investitionserfahrung des Teams beläuft sich auf mehr als 45 Mrd. USD für
Kapitalprojekte in mehr als 20 Jahren. Weitere Informationen finden Sie unter
www.everwindfuels.com .

Über Black & Veatch

Black & Veatch ist ein globales Ingenieur-, Beschaffungs-, Beratungs- und
Bauunternehmen, das sich zu 100 % im Besitz von Mitarbeitern befindet und seit
mehr als 100 Jahren Innovationen im Bereich nachhaltiger Infrastrukturen
vorweisen kann. Seit 1915 unterstützen wir unsere Kunden dabei, das Leben von
Menschen auf der ganzen Welt zu verbessern, indem wir uns um die
Widerstandsfähigkeit und Zuverlässigkeit unserer wichtigsten Infrastrukturen
kümmern. Unser Umsatz im Jahr 2021 überstieg 3,3 Milliarden US-Dollar. Folgen
Sie uns auf www.bv.com und in den sozialen Medien.

Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die auf
aktuellen Annahmen und Prognosen der EverWind Fuels Company beruhen,
einschließlich Aussagen über den geplanten Betrieb und die Produktion in der
Anlage und die Vorteile des Projekts. Verschiedene bekannte und unbekannte
Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, wie z. B. allgemeine
wirtschaftliche und regulatorische Bedingungen, könnten dazu führen, dass die
tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse, die finanzielle Situation, die
Entwicklung oder die Leistung von EverWind oder des Projekts wesentlich von
jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Mitteilung
prognostiziert wurden. EverWind beabsichtigt nicht und übernimmt keinerlei
Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an
zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen, es sei denn, dies ist
gesetzlich vorgeschrieben.

Medienkontakt - Informationen

EverWind Fuels

Unternehmensanfragen:
Lynn Hammond
VP Corporate Affairs
lynn.hammond@everwindfuels.com
+1 709 330 1260

Medienanfragen
Kal Reid
Director, Public Relations
kreid@enterprisecanada.com
+1 289 241 7936

Black & Veatch

Jim Suhr
+1 913 458 6995
SuhrJ@BV.com
24-Stunden-Medienkontakt: media@bv.com

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de

Angebote der
Nutzungshinweise | Datenschutz | Impressum | Datenquellen: boerse-stuttgart.de,