Drucken

13.11.2019 - 10:00

GlobeNewswire: Europaweit entscheiden sich Unternehmen bei der Transformation ihrer Geschäftsprozesse für die Human Capital Management-Lösung von Workday

Europaweit entscheiden sich Unternehmen bei der Transformation ihrer
Geschäftsprozesse für die Human Capital Management-Lösung von Workday

Neue Kunden von Workday HCM gehen live und werden Teil der wachsenden Workday
Community

PLEASANTON, Calif. und Mailand, Nov. 13, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- Workday,
Inc. , (NASDAQ: WDAY), ein führender Anbieter von Cloud-Anwendungen für das
Finanz - und Personalwesen in Unternehmen, meldete heute eine anhaltende
Dynamik im europäischen Markt dank zahlreicher Unternehmen, die sich für die
Human Capital Management (HCM)-Lösung von Workday entscheiden.


Organisationen wenden sich immer öfter Workday zu, um sich in einer dem Wandel
unterworfenen Welt, in der die Technologien Jobprofile verändern, alternative
Arbeitsmodelle zum Standard werden und die Geschwindigkeit der Agilität
entscheidend für das Überleben ist, zurechtzufinden. Durch den Einsatz einer
Technologiearchitektur, die auf der "Power of One" gründet - eine Datenquelle,
ein Sicherheitsmodell, eine Benutzererfahrung und eine Workday Community - ist
Workday in einzigartiger Weise in der Lage, Lösungen bereitzustellen, die eine
diverse Belegschaft, neue Arbeitsweisen und dezentrale Arbeitsplätze
unterstützen. Ausgestattet mit datengetriebenen Insights, haben Workday
HCM-Kunden die Möglichkeit, schnellere und strategischere Entscheidungen zu
treffen, um das Engagement und die Produktivität der Mitarbeiter zu verbessern.


Organisationen, die sich vor kurzem für Workday HCM entschieden haben,
umfassen unter anderem: Capita , mit Hauptsitz in London, ist ein Beratungs-,
Digitaldienstleistungs- und Softwareunternehmen. Täglich helfen die 63.000
Mitarbeiter Millionen von Menschen, indem sie innovative Lösungen anbieten, um
die Verbindungen zwischen Unternehmen und Kunden, Regierungen und Bürgern, zu
verändern sowie zu vereinfachen.
Evonik , ein Unternehmen der RAG-Stiftung mit Sitz in Essen,
Nordrhein-Westfalen, ist das größte Spezialchemie-Unternehmen der Welt.
KION, mit Sitz in Frankfurt am Main, ist der größte Hersteller von
Flurförderzeugen in Europa und ein weltweit führender Anbieter von
Automatisierungstechnik. Mehr als 1,4 Millionen Flurförderzeuge und über 6.000
automatisierte Lagersysteme werden von Kunden auf sechs Kontinenten eingesetzt.
Quadient , mit Hauptsitz in Bagneux, Frankreich, ist ein globaler
Technologieanbieter für digitale Kommunikations-, Versand- und Postlösungen.
Siemens Healthineers , mit Hauptsitz in Erlangen, Deutschland, mit mehr als
50.000 engagierten Mitarbeitern in über 70 Ländern, ist ein führendes
Medizintechnikunternehmen, das mit mehr als 170 Jahren Erfahrung und 18.000
Patenten weltweit die Zukunft des Gesundheitswesens mitgestaltet.

Organisationen, die kürzlich mit Workday HCM live gegangen sind, sind: DATEV,
mit Sitz in Nürnberg, ist eine Genossenschaft, die mit mehr als 7.800
Mitarbeitern technische Informationsdienstleistungen für Steuerfachleute,
Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte erbringt.
Groupe Renault , mit Sitz in Boulogne-Billancourt, Frankreich, ist ein 1899
gegründeter französischer multinationaler Automobilhersteller. Das Unternehmen
produziert eine Reihe von PKW und Transportern und beschäftigt weltweit mehr
als 180.000 Mitarbeiter.

Jotun , mit Hauptsitz in Sandefjord, Norwegen, ist einer der weltweit größten
Hersteller von Farben und Lacken mit fast 10.000 Mitarbeitern, verteilt auf 62
Unternehmen und 40 Produktionsstätten weltweit.
Tikkurila , mit Sitz in Vantaa, Finnland, ist ein führendes nordisches
Lackierunternehmen, das qualitativ hochwertige, innovative sowie
wetterbeständige Produkte und Dienstleistungen für seine Kunden entwickelt. Das
Unternehmen verfügt über 2.700 engagierte Fachleute, die in elf Ländern auf der
ganzen Welt arbeiten.
Transferwise , mit Sitz in London, ist ein Geldtransferunternehmen mit mehr
als vier Millionen Kunden. Das Unternehmen hat elf Niederlassungen und mehr als
1.300 Mitarbeiter auf vier Kontinenten.

Sie alle sind Teil der Workday Customer Community, neben ähnlich großen
Unternehmensmarken wie Aon, Amazon, AstraZeneca, Centrica, Lloyds Bank,
Nordstrom, Sanofi und Unilever.

Kunden von Workday sind besser in der Lage zu planen, auszuführen, zu
analysieren und sich zu vergrößern - alles in einem System gebündelt,
angetrieben von Machine Learning und unterstützt durch das unablässige
Engagement des Kundenservice von Workday. Darüber hinaus können Unternehmen mit
Workday HCM: die Erfahrungen von Mitarbeitern verbessern. Workday schafft
personalisierte Nutzererfahrung für jeden Mitarbeiter, damit diese sich besser
informiert, agiler und wirklich unterstützt fühlen. wandelnden
Mitarbeiterbedürfnissen begegnen und neue Möglichkeiten erschließen. Die
Machine Learning-basierte Skills Cloud und Skills Insights-Technologien von
Workday ermöglichen es Kunden, Fähigkeiten mit Menschen zu verknüpfen und sie
dann mit Jobs, Entwicklungsmöglichkeiten, Projekten und mehr zu verbinden.
schnellere und bessere Personalentscheidungen treffen. Durch die zentrale
Datenbasis unterstützt Workday seine Kunden dabei, faktenbasierte
Entscheidungen über ihre Mitarbeiter zu treffen. zeitaufwändige Prozesse
automatisieren und digitalisieren. Mit Workday werden zeitaufwändige manuelle
Prozesse im gesamten Personalwesen rationalisiert und automatisiert; die
Mitarbeiter können sich so auf strategischere Aufgaben konzentrieren.

Zitat zur Meldung
"Unternehmen in ganz Europa entscheiden sich für Workday, um bei der
Umstrukturierung ihrer Geschäftsabläufe Unterstützung zu bekommen und so eine
neue Dimension organisatorischer Flexibilität zu erreichen", sagt Carolyn
Horne, Präsident EMEA bei Workday . "Wir helfen den größten Unternehmen
weltweit, ihre Prozesse an die Anforderungen des digitalen Zeitalters
anzupassen. Durch die Erschließung sämtlicher Daten aus allen
Unternehmensbereichen können sie schnellere und fundiertere Entscheidungen
treffen, die ihnen helfen, mit dem hohen Tempo des wirtschaftlichen Wandels
Schritt zu halten und ihr künftiges Wachstum zu fördern."

"Capita arbeitet eng mit Kunden zusammen und stellt ihnen Einblicke sowie
modernste Technologien zur Verfügung, um ihnen wertvolle Zeit zurückgeben,
damit sie sich auf das konzentrieren können, was sie am besten können: das
Leben der Menschen einfacher und leichter machen", sagte Will Serle, Chief
People Officer, Capita . "Um unsere Ziele zu erreichen, führt Capita ein
mehrjähriges Transformationsprogramm durch. Im Mittelpunkt dieses Wandels
stehen unsere Mitarbeiter, weshalb wir in der Einführung von Workday einen
wichtigen Beitrag zur Erreichung unserer langfristigen Ziele sehen."

"Workday soll uns dabei unterstützen, die Arbeitsabläufe unserer Mitarbeiter
zu standardisieren und zu vereinheitlichen", erläutert Bernhard Just, SVP HR,
KION. "Wir wollen mit Workday weltweit einheitliche HR-Prozesse schaffen, die
uns dabei unterstützen, die Ziele unserer Strategie KION 2027 zu erreichen."

"Unser Ziel bei der Implementierung von Workday ist es, unsere Prozesse zu
optimieren und einen besseren Ablauf der Personaladministration zu ermöglichen,
damit sowohl unsere Personalabteilung als auch unsere Führungskräfte mehr Zeit
haben, sich auf wertschöpfendere Aktivitäten für unsere Mitarbeiter zu
konzentrieren", sagt Anja Allouni, HCM Content Manager, Jotun .
"Workday wird uns zudem die Möglichkeit geben, unsere Mitarbeiter dazu zu
inspirieren und zu motivieren, den großen internen Arbeitsmarkt, den wir bei
Jotun haben, zu nutzen."

"Wir waren auf der Suche nach einer Lösung, um unsere Personaldaten und
-systeme zu vereinheitlichen, die es unseren 1.800 Mitarbeitern und unseren
wachsenden globalen Teams ermöglicht, intelligenter und flexibler zu arbeiten",
kommentiert Cerian Brain, People Technology Lead, TransferWise . "Mit Workday
haben wir jetzt ein zentrales, intuitives System, das unsere Teams überall und
jederzeit nutzen können."

"Mit dem Go Live von Workday im Juni dieses Jahres stellte DATEV intern auf
Cloud-Lösungen um", erklärt Dr. Michael Kink, Leiter Personalwesen, DATEV .
"Damit haben wir erfolgreich den Grundstein für ein zukunftsorientiertes
HR-Gesamtsystem im Hinblick auf eine einheitliche Datenhaltung sowie digitale
und automatisierte Arbeitsabläufe gelegt, um unsere Unternehmensziele schneller
zu erreichen und die Personalarbeit bei DATEV weiter zu professionalisieren.
Für DATEV ist es wichtig, seinen Kunden und Mitarbeitern die beste Lösung
anzubieten."

"Mit Workday werden wir in der Lage sein, unsere Abläufe zu vereinfachen und
Einblicke in die Belegschaft in Echtzeit zu gewinnen, damit wir unser Geschäft
erfolgreich weiter ausbauen können", sagte Hanna Forsman, Projektleiter,
Tikkurila . "Wir können einerseits besser informierte, datengetriebene
Entscheidungen treffen, wenn es um unsere Mitarbeiter geht, und andererseits
intelligentere Entscheidungen über die Zukunft unseres Unternehmens treffen,
während wir gleichzeitig viele interne Prozesse automatisieren und
digitalisieren. Es bietet uns eine Plattform, Personalmanagement intelligenter
und einfacher zu machen."

Über Workday
Workday ist ein führender Anbieter von Enterprise-Cloud-Anwendungen für das
Finanz - und Personalwesen . Das Unternehmen wurde 2005 gegründet und bietet
Anwendungen in den Bereichen Finanzmanagement, Human Capital Management,
Planung und Analyse, die für globale Konzerne, Bildungseinrichtungen und
Regierungsbehörden konzipiert sind. Von mittelständischen bis hin zu
Fortune-50-Unternehmen haben sich Organisationen bereits für Workday
entschieden.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung beinhaltet sogenannte forward-looking Statements, auf
die Zukunft gerichtete Aussagen, zum Beispiel zur erwarteten Leistung und dem
Nutzen der Workday-Lösungen. Wörter wie "glauben", "wahrscheinlich", "werden",
"planen", "erwarten" und ähnliche Ausdrücke sind Kennzeichen solcher Aussagen.
Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen immer gewissen Risiken oder
Unwägbarkeiten und basieren auf Annahmen. Weichen Entwicklungen von den
Annahmen ab, so kann dies Auswirkungen auf die Ergebnisse der Aussagen haben.
Unwägbarkeiten können zum Beispiel zu tun haben, sind aber nicht beschränkt
auf, mit unseren Einreichungen bei der Securities and Exchange Commission
(SEC), einschließlich des Formulars 10-K für das Fiskaljahr, das am 31. Januar
2019 endete, und unsere zukünftigen Reports, die wir bei der SEC einreichen
werden. Die damit verbundenen Unwägbarkeiten können dazu führen, dass
Vorhersagen nicht wie angenommen eintreffen. Workday wird zukunftsgerichtete
Aussagen in dieser Meldung nach deren Veröffentlichung nicht mehr anpassen.

Jegliche noch nicht veröffentlichten Dienste, Features oder Funktionen, die in
diesem Dokument, auf unserer Website oder weiteren Pressemeldungen oder
öffentlichen Statements genannt werden, können sich noch ändern. Zudem kann
sich Workday entscheiden, diese nicht zu veröffentlichen. Kunden oder
potenzielle Kunden von Workday, Inc. sollten ihre Kaufentscheidung immer von
den Diensten, Features oder Funktionen abhängig machen, die bereits verfügbar
sind.

© 2019. Workday, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Workday und das Workday-Logo
sind eingetragene Marken von Workday, Inc. Alle anderen Marken- und
Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Inhaber.

Pressekontakt:

Pressekontakt Workday DACH
Nicole Melzer
nicole.melzer@workday.com
+49 (0) 176 61 533 172

Pressekontakt sugarandspice communications
Felix Laubenthal / Cornelia Krannich
workday@sugarandspice.online
+49 (0) 89 26 20 936 -0

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de