Drucken

31.10.2019 - 14:18

Mynewsdesk: SYZYGY Trust Tech Studie: Nur 25% der Deutschen halten ihre Bank für vertrauenswürdig

Die deutschen Banken haben laut einer aktuellen Studie von SYZYGY: http://WWW.SYZYGY.DE ein massives Vertrauensproblem: Bei 52% der Deutschen hat das Vertrauen in Banken in den letzten drei Jahren abgenommen. Wie kritisch die Lage ist zeigt sich auch daran, dass nur 25% der deutschen Verbraucher ihre Banken heute noch für vertrauenswürdig halten. Und nur 13% sind überzeugt, von ihrer Bank unabhängig beraten zu werden. Das fehlende Vertrauen hat natürlich negative Folgen für das Geschäft. Je niedriger das Vertrauen der Verbraucher in ihre Bank ist, desto niedriger ist die Weiterempfehlungsrate. Dies sind Kernergebnisse des repräsentativen Trust Tech Insight Reports von SYZYGY: https://www.syzygy.net/germany/de/news/digital-insight-report-2019-trust-tech-die-zukunft-des-digital-banking-in-deutschland, einem der führenden Beratungs- und Umsetzungspartner für die Transformation in Marketing und Vertrieb. Um Vertrauen zurückzugewinnen, müssen deutsche Banken also dringend Gegenmaßnahmen ergreifen. Neben einer kompetenten und transparenten Beratung kann der Einsatz von Trust Tech helfen verlorenes Vertrauen wiederherzustellen. Unter Trust Tech wird digitale Technologie verstanden, die konsequent den Kunden und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellt. Im Finanzensektor bedeutet das, dem Makrotrend nach finanziellem Wohlbefinden Rechnung zu tragen - so eine zentrale Empfehlung der Studie.

Die Lage bei den deutschen Banken ist alles andere als rosig, das zeigt sich schon lange am rückläufigen Geschäft. Wie dramatisch sie jedoch im Privatkundensektor ist, macht das Misstrauen der Deutschen gegenüber hiesigen Finanzinstituten deutlich. Nur 5% der Deutschen finden, dass sich die Vertrauenswürdigkeit von Banken in letzter Zeit verbessert hat. Und dieses Misstrauen hat knallharte Konsequenzen. 90% der Kunden mit geringem Vertrauen in ihre Bank empfehlen diese mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht weiter. Die Wiederherstellung des Vertrauens ist also Dreh- und Angelpunkt für deutsche Banken, ihr Geschäft positiv zu entwickeln.

Apple Card setzt Bankenbranche mit zukunftsorientierter Kreditkarte mächtig unter Druck



Dabei fällt Trust Tech eine Schlüsselrolle zu, um verloren gegangenes Terrain wiedergutzumachen. Vorreiter könnte dabei der US-Konzern Apple sein. Mit der im Sommer in den USA eingeführten Apple Card gelang Goldman Sachs als herausgebender Bank der erfolgreichste Kreditkarten-Launch aller Zeiten. Denn die Apple Card begeistert Nutzer vor allem durch intelligente Features, die Verbrauchern zu einem gesunden finanziellen Lifestyle verhelfen. Mit intelligenten Zusatzfunktionen wie dem Anzeigen von Ausgaben in Echtzeit, einem Zinsring, der Nutzer dabei unterstützt, weniger Zinsen zu zahlen und einer Cashback-Funktion, die ebenfalls dazu dient, Zinsen zu reduzieren, zielt die Apple Card klar darauf ab, Kundenvertrauen zu stärken. Der Mensch und ein gesünderer finanzieller Lebensstil stehen dabei klar im Mittelpunkt.Mit diesem Angebot sorgt Apple für eine klare Disruption der Finanzindustrie. Und hat somit eine Vorbildfunktion, wie man Vertrauen von Kunden mit Hilfe von Trust Tech aufbaut, indem man nicht aus Industriesicht denkt und handelt, sondern Technologie zum Wohlergehen der Kunden einsetzt.

„Die deutschen Banken stehen mit dem Rücken zur Wand. Moderne und clever eingesetzte digitale Technologie kann jedoch Vertrauen wiederaufbauen. Voraussetzung dafür ist jedoch, vom Menschen und seinen Bedürfnissen her Konzepte zu entwickeln und nicht aus Bankensicht. Gerade im Hinblick auf die Orientierung an den Bedürfnissen von Verbrauchern kann die Finanzindustrie von der Apple Card viel lernen. Transparenz, Datensicherheit und Features mit klarem Mehrwert für den Kunden sind Schlüsselelemente von Trust Tech“, kommentiert Lars Lehne, Vorstandsvorsitzender SYZYGY AG.



Steckbrief:

Die repräsentative Studie wurde im August 2019 mit einer nationalen Stichprobe von 1.000 erwachsenen deutschen Verbrauchern über die Plattform Google Survey durchgeführt. Die Daten wurden einer Qualitätskontrolle unterzogen und basierend auf Antwortmustern und Antwortgeschwindigkeit auf ungültige und unaufmerksame Antworten geprüft.


Diese Pressemitteilung: http://www.mynewsdesk.com/de/syzygygroup/pressreleases/syzygy-trust-tech-studie-nur-25-prozent-der-deutschen-halten-ihre-bank-fuer-vertrauenswuerdig-2938247 wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SYZYGY Gruppe: http://www.mynewsdesk.com/de/syzygygroup
Pressekontakt ===

Susan Wallenborn

SYZYGY Gruppe
Horexstraße 28
61352
Bad Homburg

EMail: presse@syzygy.de
Telefon: 0 61 72 / 94 88 252

SYZYGY Gruppe ===

SYZYGY ist einer der führenden Beratungs- und Umsetzungspartner für die digitale Transformation in Marketing und Vertrieb und gehört zur WPP-Gruppe. SYZYGY kreiert, orchestriert und gestaltet digitale Erlebnisse und Produkte für Marken, Unternehmen und Menschen. Strategie, Produkte und Aktivierung sind die zentralen Services der Gruppe. Technologie ist dabei das verbindende und skalierende Element.

Die 1995 gegründete SYZYGY Gruppe beschäftigt rund 600 Mitarbeiterinnen in vier Ländern. Sie ist mit Niederlassungen in Bad Homburg, Berlin, Frankfurt, Hamburg, München, London, New York und Warschau vertreten.

Zur Gruppe gehören neben der Hauptmarke SYZYGY und der Strategieberatung diffferent, das polnische Designstudio Ars Thanea sowie die aufCustomer Centricityspezialisierte Beratung USEEDS°. Zu den Kunden gehören renommierte Marken wie AVIS, BMW, comdirect Bank, Commerzbank, Daimler, Deutsche Bank, Lufthansa, Mazda, Miles & More, o2 und die Techniker Krankenkasse.





(Mynewsdesk)

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de