Drucken

05.07.2019 - 07:48

Mynewsdesk: Forderungsmanager kann bei beiden internationalen Ausschreibungen in Folge überzeugen: atriga bei ÜSTRA und Vattenfall erfolgreich

Langen, im Juli 2019 - Erfolg auf ganzer Linie: Gleich zwei offene und unbeschränkte internationale Ausschreibungen in Folge konnten die Forderungsmanager der atriga GmbH für sich entscheiden. Besonders bemerkenswert: Es handelt es sich um ganz unterschiedliche Branchen; mit der Vattenfall Europe Sales GmbH ist es der viertgrößte deutsche Energieversorger, die Hannoverschen Verkehrsbetriebe ÜSTRA sind eines der größten deutschen Verkehrsunternehmen.





Die atriga GmbH aus Langen setzte sich bei beiden Ausschreibungen gegen namhafte teilnehmende Inkassodienstleister durch und überzeugte zum wiederholten Mal mit dem Gesamtkonzept ‚Service statt Mahnen‘. Durch diesen innovativen und serviceorientierten Ansatz gelingt atriga eine Steigerung der Zahlungsbereitschaft bei säumigen Kunden zum Teil über 20 Prozentpunkte gegenüber der sonst immer noch üblichen Vorgehensweise im Inkasso und Forderungsmanagement.




Ausschreibungsunterlagen überzeugen
Hocherfreut ist Christoph Overmann, Head of Sales der atriga GmbH: „Besonders stolz sind wir darauf, dass im Rahmen des Vor-Ort-Audits die hohe Qualität der eingereichten Ausschreibungsunterlagen besonders hervorgehoben wurde“. Christoph Ruoff, Geschäftsführer der atriga GmbH, ordnet die Erfolgsmeldung für sein Unternehmen ein: „Die führenden IT-Lösungen unserer Forschungs- und Entwicklungsabteilung garantieren, dass wir mit unseren Mandanten gemeinsam ‚TOTAL DIGITAL‘ die Zukunft gestalten. Unsere umfassende Branchenexpertise und der kundenfreundliche Ansatz ‚Service statt Mahnen‘, den wir schon seit vielen Jahren sehr erfolgreich umsetzen, gibt unseren Auftraggebern das gute Gefühl, dass ihre säumigen Kunden bei atriga in guten Händen sind. Diese Kombination hat dafür gesorgt, dass aus den beiden letzten offenen und internationalen Ausschreibungen, an denen naturgemäß alle relevanten Dienstleister aus dem Inkassomarkt teilgenommen haben, atriga erfolgreich hervorgegangen ist.“



Zwei internationale, offene und unbeschränkte Ausschreibungen in Folge, viele namhafte Teilnehmer: Der konzernunabhängige Inkassodienstleister atriga GmbH aus Langen übernimmt nun das Forderungsmanagement für ein Teilportfolio von Vattenfall Europe Sales Deutschland und betreut bereits seit Zuschlag das Gesamtvolumen der ÜSTRA.


Diese Pressemitteilung: http://www.mynewsdesk.com/de/comfact/pressreleases/forderungsmanager-kann-bei-beiden-internationalen-ausschreibungen-in-folge-ueberzeugen-atriga-bei-uestra-und-vattenfall-erfolgreich-2894281 wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Comfact Pressebüro: http://www.mynewsdesk.com/de/comfact
Pressekontakt ===

Nicolai Jereb

Comfact Pressebüro
Gustavstraße 4
45219
Essen-Kettwig

EMail: nicolai.jereb@comfact.de
Telefon: 020549391277

Comfact Pressebüro ===

Über Vattenfall
Vattenfall ist in den Bereichen Erzeugung, Distribution und Vertrieb von Strom und Wärme aktiv, vertreibt Gas und betreibt Energiehandel. Die Hauptmärkte des Konzerns, der rund 20.000 Mitarbeiter beschäftigt, sind Schweden, Deutschland, die Niederlande, Dänemark und Großbritannien. Die Muttergesellschaft Vattenfall AB ist zu 100 Prozent im Besitz des schwedischen Staates und hat ihren Hauptsitz in Solna, Schweden.



Über die Vattenfall Europe Sales GmbH (VE-Sales)
Vattenfall Europe Sales ist ein bedeutender Energieversorger in Deutschland und versorgt ca. 3,6 Mio. Kunden mit Strom und Gas im gesamten Bundesgebiet. In Berlin und Hamburg ist sie Grundversorger für ihre Stromkunden.

Die VE-Sales betreut alle Aufgaben rund um den Kundenservice. Diese beinhalten unter anderem die Service-Funktionen vom Datenmanagement über die Kundenbetreuung, die Abrechnung bis hin zum Forderungsmanagement sowie Prozess- und IT-Management. Die VE-Sales ist an den Standorten Hamburg und Berlin aktiv.



Über ÜSTRA
Mit ihren Stadtbussen und Stadtbahnen gehört die ÜSTRA Hannoversche Verkehrsbetriebe AG zur Spitzengruppe der deutschen Nahverkehrsunternehmen. Mit 174 Millionen Fahrgästen im Jahr ist sie die leistungsstärkste Dienstleisterin für Nahverkehr in Niedersachsen mit über 41 Millionen Wagenkilometern pro Jahr (Bahn und Bus) und mehr als 2.000 Beschäftigten.



Über atriga
Die konzernunabhängige atriga GmbH und weitere Gesellschaften der Gruppe unterstützen weltweit mehr als 25.000 Mandanten im Forderungsmanagement B2B / B2C. Die unternehmenseigene IT-Forschungs- und Entwicklungsabteilung steht für über 16 Jahre Innovation und führt Konzerne und Unternehmen aller Größen und Branchen ‚TOTAL DIGITAL‘ ins 21ste Jahrhundert.

atriga ist Vertragspartner der SCHUFA und der meisten Auskunfteien, Mitglied im Bundesverband CreditManagement (BvCM e.V.) im Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. (BDIU), in der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD e.V.) und im Bundesverband der Dienstleister für Online Anbieter (BDOA e.V.)

atriga ist Gründungsmitglied des E-Commerce-Leitfadens der ibi research an der Universität Regensburg.





(Mynewsdesk)

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de