Drucken


16.05.2019 - 16:50

IRW-PRESS: Delrey Metals Corp. : Delrey gibt positive Ergebnisse der Phase II Proben auf Blackie, Star und Porcher bekannt

 

Delrey gibt positive Ergebnisse der Phase II Proben auf Blackie, Star und Porcher bekannt

 

DELREY METALS CORP. (CSE:DLRY, FSE:1OZ, OTC:DLRYF) ("Delrey" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298860) freut sich, die Ergebnisse eines Phase-II-Prospektionsprogramms bekannt zu geben, das kürzlich auf seinen hundertprozentigen Star-, Porcher- und Blackie-Liegenschaften entlang des Gezeitenwassers in der Nähe von Prince Rupert, British Columbia, abgeschlossen wurde. Insgesamt 125 Gesteinsproben wurden von Delrey Metals Corp. Mitarbeitern der drei Liegenschaften (Porcher - 61, Star - 43, Blackie - 21) entnommen, wobei die Assays bis zu 0,513% V205 (49,3% Fe, 4,01% Ti) zurückgaben. Die Prospektion konzentrierte sich auf die stärksten magnetischen Anomalien, die während der luftgestützten magnetischen Untersuchungen der Phase I kartiert wurden (siehe Pressemitteilung vom 15. April 2019), und in allen Fällen bestätigten die vor-Ort Datennahme, dass diese Anomalien durch variabel mineralisierten vanadiumreichen titanhaltigen Magnetit verursacht werden. Das Unternehmen ist sehr ermutigt durch die Konsistenz von V205, Titan und Eisenanreicherung, die durch das Phase-II-Arbeitsprogramm für alle drei Liegenschaften identifiziert wurde, und hat fünfjährige flächenbezogene Genehmigungsanträge eingereicht, die es Delrey ermöglichen, bis zu 40 Bohrstellen auf den Liegenschaften Blackie, Porcher und Star einzurichten.

 

Blackie Highlights:

        Selektive Aufschlussprobenergebnisse bis zu 0,513% V2O5 wobei 5 der 21 Proben >0,30% V2O5 und 21 der 22 Proben >0,10% V2O5 zurückgeben (Abb. 1). 1

        Eine starke V2O5-Anreicherung wurde auf einer Fläche von ca. 800 m x 300 m kartiert, die sich auf die bei der Phase-I-Studie identifizierte magnetische Anomalie konzentrierte.

 

Porcher Highlights:

        Selektive Aufschlussprobenergebnisse von bis zu 0,422% V2O5, wobei 11 von 61 Gesteinsproben >0,20% V2O5 über eine Streichlänge von 1 km zurückgeben (Abb. 2). 1

        Eine ca. 2,8 km x 1,8 km starke magnetische Anomalie muss im südlichen Teil des Grundstücks noch untersucht werden (siehe Pressemitteilung vom 15. April 2019).

 

Star Highlights:

        Die Untersuchungsergebnisse werden durch 11 der 43 selektiven Aufschlussproben hervorgehoben, die >47% Fe (bis zu 61,2%) von exponierten nordwestlich-südostorientierten halbmassiven bis massiven Magnetitaufschlüssen entlang einer Streichlänge von ca. 4,7 km zurückgeben. 1

        Die V2O5-Anreicherung in massiven Magnetitproben ergab bis zu 0,10% V 2O5.

        Starke V-in-Stream-Sedimentergebnisse, die von einem Tief von 447 ppm bis zu 637 ppm V2O5 reichen, deuten darauf hin, dass höhere V2O5-Konzentrationen im Untergrund an anderer Stelle auf dem Grundstück unter der Walddecke auftreten können.

 

(1)Grab-Proben sind selektiver Natur und nicht unbedingt repräsentativ für die auf dem Grundstück befindliche Mineralisierung.

 

Morgan Good, Delrey President und CEO, erklärte: "Das Delrey-Team ist sehr zufrieden mit unseren Phase-II-Ergebnissen, da die Assays nicht nur eine ausgezeichnete Kontinuität mit den früheren geophysikalischen Anomalien der Phase I aufweisen, sondern auch einige beeindruckende Vanadium-, Eisen- und Titanqualitäten enthalten. Ein systematischer Ansatz bei der Erforschung von Blackie, Porcher und Star hat es uns ermöglicht, den zweiten Teil des Puzzles auf unseren BC-Assets zu lösen. Wir sind optimistisch, dass wir in der Lage sein werden, unser Phase-III-Arbeitsprogramm, bestehend aus Diamantbohrungen in diesem Sommer auf unseren Grundstücken Blackie, Porcher und Star, zu starten und damit den Wert von Delrey für seine Aktionäre weiter zu steigern."

 

Update zum LOI mit Triple Nine Resources/Four Corners Projekt

 

Das Unternehmen freut sich auch, berichten zu können, dass die Verhandlungen über die endgültige Option und die Joint-Venture-Vereinbarungen mit Triple Nine Resources für die Option, 80% des Four Corners Project in Neufundland und Labrador zu erwerben, abzuschließen. Delrey's CEO Morgan Good, Director Mike Blady und Qualified Person Scott Dorion P.Geo. das Triple Nine Team sowie den Projektstandort neben anderen strategischen Standorten letzte Woche besucht und das Unternehmen erwartet, dass es in der Lage sein wird, solche Vereinbarungen in naher Zukunft zu unterzeichnen.

 

QA/QC-Verfahren

 

Alle Gesteinsproben wurden in Polybeutel gelegt und die Stellen, die im Feld mit einem rosa Markierungsband von Delrey Metals Corp. gekennzeichnet waren. Probenotizen für jede Probe wurden mit feldfertigen Smartphones aufgenommen und GPS-Positionen mit tragbaren Garmin-Geräten aufgenommen. Vor dem Versand an die Probenvorbereitungsanlage von ALS Global in Kamloops, British Columbia, wurden Rohlinge und Zellstoffduplikate im Verhältnis von etwa 1 in jeweils 10 Gesteinsproben eingesetzt. Delrey arbeitet derzeit mit mehreren Labors zusammen, um einen geeigneten Vanadiumstandard zu entwickeln, der es dem Unternehmen ermöglicht, bei zukünftigen Projekten auf Kalibrierfehler zu testen. Unter Einschränkung der CoC wurden die Proben vom Außendienst der Delrey Metals Corp. in der Vorbereitungsanlage in Kamloops abgegeben. Die Proben wurden in Kamloops vorbereitet, indem die gesamte Probe zu 70% auf -2mm zerkleinert, die Riffel 1kg abgespalten und die Spaltung auf mehr als 85% auf 75 Mikrometer pulverisiert wurde. Nach der Vorbereitung in Kamloops wurden die aufbereiteten Zellstoffe an das analytische Labor von ALS Global in North Vancouver, British Columbia, geliefert. Die Vanadium-Assays werden durch ME-MS85 Lithiumborat-Fusion bestimmt und in Teilen pro Million (ppm) angegeben und vom Labor in V2O5 (%) umgewandelt. Die restlichen Analyten wurden mit ME-ICP61 viersaurer ICP-AES bestimmt. Die Analyseergebnisse werden durch die Anwendung von Verfahren der Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung (QA-QC) verifiziert.

 

Über Delrey

 

Delrey ist ein Mineralexplorationsunternehmen, das sich auf den Erwerb, die Exploration und die Erschließung von Bodenschätzen konzentriert, insbesondere im strategischen Energiemineralraum. Das Unternehmen hat kürzlich eine Absichtserklärung zum Erwerb einer 80%igen Beteiligung am Four Corners Project in Neufundland und Labrador angekündigt. Das Four Corners Project ist ein fortgeschrittenes Explorationsprojekt mit positiven historischen Bohrungen, Metallurgie und Entwicklungsökonomie. Das Unternehmen hat kürzlich auch die Immobilien Star, Porcher, Peneece und Blackie Fe-Ti-V erworben, die sich entlang des Gezeitenkreises im Westen von British Columbia befinden. Delrey wird weiterhin Projekte prüfen und akquirieren, die ein Potenzial für Materialien aufweisen, die in den Bereichen Energiespeicherung und Elektrofahrzeuge eingesetzt werden. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Vancouver, British Columbia, und ist an der CSE unter dem Symbol "DLRY" notiert.

Qualifizierte Person

 

Scott Dorion, P.Geo., ist die designierte qualifizierte Person des Unternehmens im Sinne von NI 43-101 und hat die in dieser Mitteilung enthaltenen technischen Informationen geprüft und genehmigt.

 

IM NAMEN DES VORSTANDS VON

DELREY METALS CORP.

 

"Morgan Good"

 

Morgan Good

Präsident und Chief Executive Officer

 

Für weitere Informationen zu dieser Pressemitteilung wenden Sie sich bitte an uns:

 

Morgan Good, Präsident & CEO

T: +1604-620-8904

E: info@delreymetals.com

W: www.delreymetals.com

3707-1111 Alberni Street, Vancouver, British Columbia V6E 0A8

 

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

 

Vorsichtshinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

 

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen "zukunftsorientierte Informationen" dar, da ein solcher Begriff in den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen verwendet wird. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten unter anderem Aussagen über die voraussichtliche Einrichtung von 20 Bohrstätten auf den Grundstücken Blackie, Porcher und Star des Unternehmens, die Einleitung des Phase-III-Arbeitsprogramms des Unternehmens auf den Grundstücken Blackie, Porcher und Star und deren Wertsteigerung, die erwartete Unterzeichnung der endgültigen Options- und Joint-Venture-Vereinbarungen mit Triple Nine Resources sowie die weitere Verfolgung der Prüfung und des Erwerbs von Projekten, die das Potenzial für Materialien aufweisen, die in den Märkten für Energiespeicher und Elektrofahrzeuge verwendet werden. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf Plänen, Erwartungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Bereitstellung der Informationen und unterliegen bestimmten Faktoren und Annahmen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf allgemeine geschäftliche und wirtschaftliche Unsicherheiten. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass Pläne, Schätzungen und tatsächliche Ergebnisse erheblich von den in diesen zukunftsgerichteten Informationen prognostizierten abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung ändern oder ungenau sind, gehören unter anderem das Risiko, dass sich eine der genannten Annahmen als nicht gültig oder zuverlässig erweist, was zu Verzögerungen oder der Einstellung geplanter Arbeiten führen könnte, dass sich die Finanzlage und die Entwicklungspläne des Unternehmens ändern, Verzögerungen bei der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden, Risiken im Zusammenhang mit der Interpretation von Daten, die Geologie, Gehalt und Kontinuität der Mineralvorkommen, die Möglichkeit, dass die Ergebnisse nicht mit den Erwartungen des Unternehmens übereinstimmen, die Unfähigkeit des Unternehmens, die Options- und Joint-Venture-Vereinbarungen mit Triple Nine Resources auszuführen, sowie die anderen Risiken und Unsicherheiten, die für die Explorations- und Erschließungsaktivitäten von Mineralien und für das Unternehmen gelten, wie in den Berichten der Geschäftsleitung des Unternehmens über die Diskussion und Analyse, die im Rahmen des Profils des Unternehmens unter www.sedar.com. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollte sich der Leser nicht zu sehr auf zukunftsorientierte Informationen oder Aussagen verlassen. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen oder Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist durch geltendes Recht vorgeschrieben.

 

Weder die CSE noch ihr Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der CSE definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

 

BILD 1

 

 

BILD 2

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.


Quelle: IRW-Press

sponsored by

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de