Drucken
Rücknahmepreis
43,98 EUR
Ausgabepreis
44,86 EUR
WKN
--
Datum
25.09.20
Vortag 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
± EUR
±0,00%
-3,75 EUR
-7,85%
-3,50 EUR
-7,37%
-0,31 EUR
-0,69%
Wertentwicklung in den letzten 3 Jahren
Fonds:NaspaFondsStrategie: Wachstum
Benchmark:--
Kapitalverwaltungsgesellschaft
Deka Vermögensmanagement GmbH, Luxembourg
Adresse: 6, rue Lou Hemmer
1748 Luxembourg-Findel
Großherzogtum Luxemburg
 
Telefon/Fax: --
--
Deka Vermögensmanagement GmbH, Luxembourg
Fondstyp Anzahl
Aktienfonds 5
Mischfonds 8
wertgesicherte Fonds 2
Fondsdaten
ISIN: LU0104456800
WKN: 921707
KVG: Deka Vermögensmanagement GmbH, Luxembourg
Fondsart: wertgesicherte Fonds [GF]
Fondsart detailliert: Strukturierter Fonds mit Kapitalschutz
Land: Großherzogtum Luxemburg
Fondswährung: Euro
NAV: 43,98
Fondsauflage: 02.11.99
Fondsalter: 20 Jahre
Fondsvolumen: 37 Mio. EUR
Stand: 24.09.2020
Anteilsklassenvol.: 37 Mio. EUR
Stand: 24.09.2020
Fondsmanager: --
Diamond Rating: --
Stand:
Ausschüttungsart: ausschüttend
Ausschüttungsintervall: --
Fondsadvisor: --
Riesterfähig: nein
Vermögenswirksame Leistungen: nein
Anlageidee
Das Anlageziel dieses Investmentfonds ist der mittel- bis langfristige Kapitalzuwachs durch ein breit gestreutes Anlageportfolio sowie eine positive Entwicklung der Kurse der im Sondervermögen enthaltenen Vermögenswerte. Bei der Investition des Sondervermögens in die Zielfonds orientiert sich das Fondsmanagement hinsichtlich der Auswahl und Gewichtung der Zielfonds an einem Musterportfolio. Das heißt, dass der Anlagebetrag auf die zulässigen Anlageklassen verteilt wird. Je nach Einschätzung der Entwicklungschancen einzelner Anlageklassen weicht das Management bei der Verteilung des Anlagebetrages auf die Anlageklassen von der Gewichtung des Musterportfolios ab. Ein spezielles Management der Risiken soll Verluste, die bei der Verfolgung der Anlagestrategie durch Investitionen in im Wert schwankende Anlageklassen entstehen können, auf maximal 10 % im Kalenderjahr begrenzen (keine Garantie). Die Berechnung erfolgt exklusive Ausgabeaufschlag. Das Fondsmanagement wählt ein Sortiment von Zielfonds und vervielfacht damit die Anzahl der verschiedenen Wertpapiere, in die mittelbar investiert wird. Auf diese Weise soll die Risikostreuung erhöht und das Spezialistenwissen der Zielfondsmanager genutzt werden. Innerhalb festgelegter Anlagegrenzen kann das Fondsmanagement die Gewichtung der Anlageklassen gegenüber dem Musterportfolio je nach Markteinschätzung variieren: Anteil Aktienfonds 0 % bis 60 %, Rentenfonds 0 % bis 100 %, sonstige Fonds (z.B. Mischfonds) 0 % bis 30 %, Geldmarktfonds 0 % bis 30 %, Bankguthaben 0 % bis 49 %. Weiterhin können Geschäfte in von einem Basiswert abgeleiteten Finanzinstrumenten (Derivate) getätigt werden.
Fondsgebühren
Ausgabeaufschlag: 2,00%
Rücknahmegebühr: 0,00%
Verwaltungsgebühr: 0,50%
Total Expense Ratio: --%
Informationen zum Kauf - Mindestanlage
Einmalig: --
Folgende: --
Steuerliche Angaben
Aktiengewinn: 25,84
Aktiengewinn (KSTG): 25,06
ATE: 0,00
VG: -0,01
Zwischengewinn: 0,29
Ertragsausgleich: k.a.
Risikokennzahl gemäß KID (SRRI)
Oft höhere Rendite
Höheres Risiko
Oft geringere Rendite
Geringes Risiko
1 2 3 4 5 6 7
Fondsdokumente
Verkaufsprospekt(VW)
01.05.2019
Halbjahresbericht(HA)
31.07.2019
Jahresbericht(RE)
31.01.2019
KIID(KD)
28.05.2020

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de