Drucken

Vermögen außerhalb von Investmentfonds

Mit dem Begriff "Vermögen außerhalb von Investmentfonds" bezeichnet der BVI in seinen Statistiken Portfolios, die sich nicht in der rechtlichen Hülle von Investmentfonds befinden. Ihre Administration und Anlagesteuerung (Portfoliomanagement) erfolgt aber in ganz vergleichbarer Weise. Vermögen außerhalb von Investmentfonds heißen beispielsweise auch Direktbestände oder diskretionäre Vermögensmandate. 

Vermögen außerhalb von Investmentfonds sind weniger streng und eindeutig reguliert als Investmentfonds.

Fondslexikon

Suchen Sie hier nach Fachbegriffen aus der Finanz- und Investmentfondswelt. Wählen Sie hierzu den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffs:

Weitere Begriffe - V
Value-Ansatz
Verfügbarkeit
Vergleichsindex
Vergleichsmaßstab
Verkaufsprospekt
Vermögen außerhalb von Investmentfonds
Vermögensaufstellung
Vermögensverwaltungsmandate
Vermögenswirksame Leistungen
Verwahrstelle
Verwahrstellenvergütung
Verwaltungsvergütung
Volatilität

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de