Diese Webseite verwendet Cookies

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen dieses Angebot leicht zugänglich zu machen, Inhalte zu personalisieren, Ihre Zugriffe auf die Webseite zu analysieren und Ihnen ggf. personalisierte Angebote unterbreiten zu können. Hierzu kann es notwendig sein, dass die Informationen über Ihre Verwendung der Webseite an Partner weitergegeben werden. Diese führen die gesammelten Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie an anderer Stelle bereitgestellt haben. Eine Weitergabe erfolgt dabei aber nur mit Ihrer Einwilligung und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Weiterführende Informationen über die hier verwendeten Cookies erfahren Sie in den folgenden Erklärungen zu den jeweiligen Cookies.

Notwendige Cookies helfen dabei, Ihnen die Funktionen der Webseite zugängig zu machen, indem sie Grundfunktionen die zuletzt angesehen Wertpapiere und Ihre Entscheidung für oder gegen die Nutzung der jeweiligen Cookies speichert. Die Webseite wird ohne diese Cookies nicht so funktionieren, wie es geplant ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ Verantwortlicher
CookieConsent120 Moneyspecial Um diese Cookiebar auszublenden. 1 Jahr http Infront Financial Technology GmbH
Die Cookie-Erklärung wurde das letzte Mal am 23.06.2020 von Infront Financial Technology GmbH aktualisiert.
Drucken

24.06.2020 - 15:46

BUSINESS WIRE: Weltweite Plattform und Inline XBRL Expertise von Workiva führt zu Kunden-Showcase durch die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA)

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

AMSTERDAM --(BUSINESS WIRE)-- 24.06.2020 --

Workiva Inc. (NYSE:WK) gab heute bekannt, dass die Global Legal Entity Identifier Foundation (GLEIF) mithilfe der Cloud-Plattform und weltweiten Fachkenntnisse rund um Inline XBRL von Workiva Effizienz und Transparenz bei der Auszeichnung von Daten in ihrem Jahresberichtsprozess schafft. Der Jahresbericht 2019 der GLEIF wurde kürzlich von der ESMA als Vorbild für die Berichterstattung im einheitlichen europäischen elektronischen Format (European Single Electronic Format, ESEF) vorgestellt.

Gemäß den Anforderungen der ESMA müssen mehr als 5.000 börsennotierte europäische Unternehmen die Daten ihrer Jahresberichte mit der Inline XBRL auf Basis der ESEF-Taxonomie auszeichnen. Die Inline XBRL ermöglicht ein standardisiertes, maschinenlesbares Format zur Unterstützung einer digitalen Analyse und Verbesserung der Datentransparenz.

Mithilfe der Cloud-Plattform von Workiva können die Kunden Daten aus Quellsystemen und Anwendungen verbinden, automatisch aktualisieren lassen, gemäß den ESEF-Taxonomieregeln auszeichnen und validieren und jederzeit an jedem Ort mit Internetanschluss sicher Inline-XBRL-Pakete zur Einreichung erstellen.

"Schon seit langer Zeit hilft Workiva seinen Kunden bei einer raschen und erfolgreichen Konformität mit neu eingeführten Vorschriften", sagte Dermot Murray, General Manager EMEA bei Workiva. "Fortwährend stellen wir die weltweit einzige vernetzte Berichterstattungsplattform bereit und sorgen Tag für Tag für ein erstklassiges Kundenerlebnis. Dass die ESMA den Bericht der GLEIF als Vorbild präsentiert, belegt einmal mehr, dass die kontinuierliche Verfügbarkeit der Plattform und des Support-Teams von Workiva für europäische Unternehmen hinsichtlich der termingerechten ESEF-Konformität von größter Bedeutung ist."

Die GLEIF bietet über das Global Legal Entity Identifier (LEI) System vertrauenswürdige Dienstleistungen sowie offene, verlässliche Daten zur eindeutigen Identifikation von Rechtsträgern in aller Welt. "Als Organisation mit Fokus auf Vertrauen und Transparenz ist es von entscheidender Bedeutung, dass unser Jahresbericht den Berichtsvorgaben gemäß ESEF entspricht und als Beispiel für branchenübliche Best Practice dient", sagte Stephan Wolf, CEO der GLEIF. "Die Entscheidung für die Plattform von Workiva lag auf der Hand. Sie führte zu vielen Effizienzen und rüstet uns für eine erfolgreiche zukünftige Berichterstattung. Die Unterstützung und Orientierungshilfe von Workiva war von großem Wert für uns."

Über Workiva

Workiva, Anbieter der weltweit führenden vernetzten Rechnungslegungs- und Compliance-Plattform, wird von Tausenden von Unternehmen in 180 Ländern, darunter mehr als 75 Prozent der Fortune-500®-Unternehmen, sowie von Regierungsbehörden eingesetzt. Seine Kunden haben mehr als fünf Milliarden Datenelemente verknüpft, um die Vertrauenswürdigkeit ihrer Daten zu gewährleisten, Risiken zu minimieren und den Zeitaufwand zu verringern. Weitere Informationen über Workiva (NYSE:WK) sind erhältlich unter workiva.com.

Fordern Sie eine Demo von Workiva an: www.workiva.com/request-demo
Lesen Sie das Blog von Workiva: www.workiva.com/blog
Folgen Sie Workiva auf LinkedIn: www.linkedin.com/company/workiva
Liken Sie Workiva auf Facebook: www.facebook.com/workiva/
Folgen Sie Workiva auf Twitter: www.twitter.com/Workiva

FORTUNE® und FORTUNE 500® sind eingetragene Marken von Fortune Media IP Limited und werden unter Lizenz verwendet. FORTUNE und Fortune Media IP Limited sind nicht mit Workiva Inc. verbunden und unterstützen keine Produkte oder Dienstleistungen von Workiva Inc. Hinweis: Aussage wurde nicht von FORTUNE® oder Fortune Media IP Limited bestätigt.

Über die Global Legal Entity Identifier Foundation (GLEIF)

Die Global Legal Entity Identifier Foundation (GLEIF) ist eine gemeinnützige Organisation, die im Juni 2014 vom Finanzstabilitätsrat mit dem Auftrag gegründet wurde, die Umsetzung und Nutzung der Identifikation von Rechtsträgern (Legal Entity Identifier, LEI) weltweit zu unterstützen. Das Dienstleistungsangebot von GLEIF stellt die operative Integrität des Global LEI System sicher. GLEIF stellt außerdem die technische Infrastruktur zur Verfügung, die Nutzern über eine offene Datenlizenz kostenlosen Zugriff auf die gesamten, weltweiten LEI-Daten bietet.

Die GLEIF untersteht der Aufsicht des LEI Regulatory Oversight Committee, das sich aus Behördenvertretern aus aller Welt zusammensetzt. GLEIF erhielt die Zertifizierung nach ISO/IEC 20000-1:2011 für die Dienstleistungen des Partnerschaftsprogramms, die GLEIF für die LEI-Vergabestellen (LOUs) bereitstellt. GLEIF hat ihren Hauptsitz in Basel in der Schweiz. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der GLEIF unter https://www.gleif.org/en und https://www.gleif.org/annual-report.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Medien:
Kevin McCarthy
Workiva Inc.
press@workiva.com

Mehr Marktdaten und Kurse finden Sie auf www.finanztreff.de